Wer kennt nicht den faden Beigeschmack bei der Suche einer neuen Wohnung in deren Inserat das Wort Courtage auftaucht.

Ich lebe in einer von vielen Studentenstädte in Deutschland, in der nicht nur die Mieten quasi explodieren, sondern sich diese Halsabschneider vermehren wie Ratten.

Warum soll ich als künftiger Mieter den Makler bezahlen wenn ich ihn noch nicht einmal beauftragt habe???

Warum nicht der Auftraggeber?

Es wird endlich Zeit dem ganzen ein Ende zu setzen, wir Deutsche lassen uns einfach alles gefallen. Geld für Griechenland, Bundeswehreinsätze weltweit.... Überall ist unsere Politik der Meinung zu helfen, anstatt die Ungerechtigkeit in unserem Land abzuschaffen.

Stellen sie sich folgende Situation vor:

Ich verkaufe ein Auto, es hat auf der Innenseite der Fahrertür einen Haarkratzer im Lack und ich lasse das Auto aber komplett lackieren, die Rechnung bekommt natürlich der zukünftige Käufer meines Wagens. Schliesslich läuft das ja auch so auf dem Immobilienmarkt.

Helft mit unser Land zumindest ein wenig gerechter zu machen!

Danke

Begründung

Helfen sie mit ein Stück Gerechtigkeit zu erreichen, den Abzockern und bequemen Vermietern das Handwerk zu legen. Die Mietpreise stabil zu halten und das Wort Courtage endlich aus den Onlinebörsen und Medien zu verbannen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Diese Kosten muß der Vermieter tragen, denn er ist der Auftraggeber des Maklers und will ja seine Wohnung gewinnbringend an den Mann oder die Frau bringen.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.