Family

Abschaffung der Maskenpflicht auf Spielplätzen

Petition is directed to
Die Präsidentin des Landtags NRW, Landesregierung
190 Supporters 148 in North Rhine-Westphalia
Collection finished
  1. Launched November 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Ich fordere die sofortige Abschaffung der Pflicht, auf Spielplätzen eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen, um die Gesundheit unserer Kinder zu schützen, denn es droht u.a. eine Strangulationsgefahr.

Reason

Im Frühjahr waren die Spielplätze ganz gesperrt, jetzt bleiben sie offen, aber Kinder ab Schuleintritt müssen dort "Masken" tragen, obwohl gerade Kinder bis 10 Jahren, die wohl die häufigsten Nutzer der Spielplätze sind, nach zahlreichen Studien keine "Treiber der Pandemie" (0) sind und sich Spielplätze zudem an der frischen Luft befinden.

Besorgniserregend ist vor allem, dass die Landesregierung diese Pflicht eingeführt hat, obwohl durch das Tragen einer MNB Verletzungsgefahren bis hin zur Strangulationsgefahr drohen, was u.a. auch auf den Seiten der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (1) und der Unfallkasse Thüringen (2) nachgelesen werden kann. Letztere sieht insbesondere Tücher und Schals, die über Mund und Nase gezogen werden als problematisch an. Diese Warnung gilt auch für andere Kopfbedeckungen, wie Helme etc.(3).

Der Einwand, dass die Eltern ja auf die Kinder aufpassen, greift gerade bei den älteren Kindern ab 6 Jahren nicht, denn diese gehen auch schon allein auf dem Spielplatz und sind dabei unbeaufsichtigt. Diese Einschätzung ändert sich auch nicht durch den Hinweis der Landesregierung "die Kinder seien ja schon aus der Schule an das Tragen einer MNB auf dem Schulhof gewöhnt". Denn bei der Strangulationsgefahr handelt es sich um eine Unfallgefahr, die nicht durch sachgemäßes Verhalten der Kinder abgewendet werden kann.

Zudem können Gesichtsmasken bei stärkerer körperlicher Aktivität nach vorliegenden Studien zu teils deutlichen physiologischen Veränderungen und starker subjektiver Beeinträchtigung führen.(4)

Daher empfiehlt die WHO auch:

"People should not wear masks when exercising"

Angesichts der Tatsache, dass Kinder sich weniger infizieren und zugleich weniger gefährdet sind, ist diese Maßnahme zu Lasten der Kinder absolut unverhältnismäßig und gehört sofort abgeschafft!

Quellen: Quellen zu Studien, dass Kinder kein Treiber der Infektion sind: (0) https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/corona-studie-an-schulen-kinder-eher-bremskloetze-der-infektion-16858827.html https://www.aerztezeitung.de/Politik/Spahn-und-Giffey-Kinder-sind-keine-Corona-Infektionstreiber-413824.html https://www.kinderaerzte-im-netz.de/krankheiten/sars-cov-2-severe-acute-respiratory-syndrome-corona-virus-2-bzw-covid-19-coronavirus-disease-2019

Risiken durch Maske tragen auf Spielplätzen: (1) Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/alltag-in-zeiten-von-corona/alltagsmaske-tragen.html (dort unter Welche Besonderheiten sind bei Kindern zu beachten?)

(2) https://www.ukt.de/unser-service/aktuelles/news/news-detail?tx_news_pi1[action]=detail&tx_news_pi1[controller]=News&tx_news_pi1[news]=450&cHash=2ac1beaf78d0e328f6f50b01ed9161a9

Auch Kinderärzte sehen dies zum Teil kritisch, leider ist der nachfolgende Link hinter einer Paywall, aber die Headline des Artikels mitsamt des ersten Absatzes lässt die Kritik erkennen: https://www.nw.de/nachrichten/zwischen_weser_und_rhein/22893800_Lebensgefahr-Kinderaerzte-warnen-vor-Maskenpflicht-auf-Spielplaetzen.html?logout=1 Bis zum 06.11.2020 gabe es einen solchen Hinweis auch auf der Seite des Bundesverbands Kinder und Jugendärzte: https://www.kinderaerzte-im-netz.de/news-archiv/meldung/article/mund-nasen-schutz-fuer-kinder-waehrend-der-corona-pandemie/, der aber zwischenzeitlich offenbar geändert wurde

(3) https://www.br.de/nachrichten/wissen/halstuecher-als-masken-strangulationsgefahr-auf-spielplaetzen,S2FfWDn ; https://das-sichere-haus.de/unsere-themen/sicher-gross-werden/infos-im-ueberblick/sicher-draussen/sicher-auf-dem-spielplatz

(4) https://www.kinder-verstehen.de/mein-werk/blog/dringend-zu-klaeren-sind-gesichtsmasken-fuer-kinder-unbedenklich/

Thank you for your support, Dr. Nicole Reese from Bielefeld
Question to the initiator

News

  • Wir brauchen Unterstützung!
    Wir, das ist der Landesverband NRW der Partei der Lobbyisten für Kinder (lfK), hat sich gerade gegründet und wir wollen erstmals zu dieser Bundestagswahl antreten. Um an der Wahl teilnehmen zu können, benötigen wir bis zum 19.7.2021 2000 Unterstützungsunterschriften aus NRW.
    Unterstützungsunterschriften können alle wahlberechtigten Personen ab 18 Jahren mit Erstwohnsitz in NRW leisten. Man darf bei jeder Wahl nur eine Partei mit einer Unterschrift unterstützen.
    Wichtig! Mit der Unterstützungsunterschrift ist man nicht verpflichtet, uns zu wählen, sondern sagt damit nur, dass man es gut findet, wenn unsere Partei antritt.
    Leider kann man noch nicht digital unterstützen, sondern man muss das Formular ausdrucken,... further

  • Leider habe ich noch keine Rückmeldung zu der Petition und die Maskenpflicht gilt leider noch fort. Ich werde daher noch einmal nachhaken in der Hoffnung eine Rückmeldung zu erhalten.

  • Liebe Unterstützer*innen,
    kommende Woche werde ich die Petition einreichen. Da offenbar in vielen Städten, so auch in meiner Heimatstadt, die Maskenpflicht auf Spielplätzen Gott sei Dank nicht vom Ordnungsamt durchgesetzt wurde, gab es nur wenige Unterschriften. Gleichwohl ist auch dies ein Baustein, der dazu führt, dass Kinder die Verlierer der Pandemie sind.
    Daher möchte ich auch noch darauf hinweisen, dass 'FamilieninderKrise in NRW am Samstag um 15h eine Demo vor dem Landtag startet, um der Forderung, der Wiederherstellung der Kinderrechte, Nachdruck zu verleihen.
    Danke für Ihre/Eure Unterstützung.
    Nicole Reese

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Family

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now