openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Abschaffung  von Beitragsservice ARD ZDF Deutschlandradio und der Zwangsabgabe Abschaffung von Beitragsservice ARD ZDF Deutschlandradio und der Zwangsabgabe
  • Von: Jens Reinhold mehr
  • An: Bundesverfassungsgericht
  • Region: Bundesrepuplik Deutsch...
    Kategorie: Medien mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 106 Tage verbleibend
  • 473 Unterstützende
    0% erreicht von
    1.000.000  für Sammelziel

Abschaffung von Beitragsservice ARD ZDF Deutschlandradio und der Zwangsabgabe

-

Ich will eine Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe einreichen, weil Ich der Meinung bin das der Beitragsservice ARD ZDF, Deutschlandradio und die Zwangsabgabe verfassungswidrig ist. Deshalb werde ich eine Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht einreichen, und die Abschaffung von dem Beitragsservice ARD ZDF, Deutschlandradio und der Zwangsabgabe fordern. Wenn Sie die selbe Meinung vertreten dann bitte ich sie um Unterstützung bzw. um eine Unterschrift.

Begründung:

Der Beitragsservice ARD ZDF, Deutschlandradio und die Zwangsabgabe sind meiner Meinung nach aus folgenden gründen verfassungswidrig: -BGB §126 Schriftform Absatz2 , BGB §241a Unbestellte Leistungen, Des weiteren sind wir der Meinung das ARD, ZDF, WDR und Deutschlandradio die Sender verschüsseln sollte und nur über Nutzerdaten freigeben. Da die Bürger dazu gezwungen werden Leistungen zu bezahlen die sie nicht bestellt haben. Und in der Bundesrepublik Deutschland darf niemand gezwungen werden für Leistungen zu bezahlen die der Bürger nicht bestellt hat.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Morsbach, 10.03.2017 (aktiv bis 09.03.2018)


Debatte zur Petition

PRO: Der Beitragservice ist veraltet. Heutzutage gibt es so viele Möglichkeiten sich zu informieren, warum soll man dafür bezahlen. Außerdem gibt es schon seit Jahren die Möglichkeit, Programme zu filtern. So vie PayTV. Diejenigen, die die Sender der öffentlich ...

PRO: [url]https://www.youtube.com/watch?v=YYP1beMKxxo[/url]

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Weil kein Preis/Leistungsverhältnis besteht. Die Zwangsgebühren müssen weg!

Stoppt GEZ-Mafia !

Da es eine vom Staat legale Gelddruckmaschine ist und nicht mehr den damaligen Sinn entspricht. Ich frage mich wozu musste die "GEZ" durch Ihre Umstellung 1.800.000.000,-- EUR Überschuss erwirtschaften dürfen und uns nur mit ein paar Cent ...

GEZ = Mafia Ich kann gar nicht so viel essen wie ich kotzen möchte bei dem Thema

Ich würde alles dafür tun, disem Diktatorischen zwang des Zahlens für ungewollte leistungen zu zahlen. Desweiter haben diese gründe des zahlens einen wirklichen zweck? Kochshows und Fussball? Sorry das doch keine Bildung! Verzerrung der freien Marktw ...

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Alicja Golebiewski Wedel vor 9 Std.
  • Rose H. Passau vor 8 Tagen
  • Klaus G. Haldensleben am 13.11.2017
  • Nicht öffentlich Gablenz am 12.11.2017
  • Erik. K. Unlingen am 11.11.2017
  • Nicht öffentlich Dresden am 09.11.2017
  • Robert S. Cuxhaven am 06.11.2017
  • Wenzel H. Aalen am 04.11.2017
  • Wenzel H. Aalen am 04.11.2017
  • Nicht öffentlich Bermersheim v.d.H. am 01.11.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 0cn.de    Websuche    Facebook  

Unterstützer Betroffenheit