openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Abschaltung aller Ampelanlagen in Ratingen von 23.00 bis 04.00 Uhr am Wochenende ganztägig Abschaltung aller Ampelanlagen in Ratingen von 23.00 bis 04.00 Uhr am Wochenende ganztägig
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Amt für Stadtplanung, Vermessung und BauordnungStadionring ...
  • Region: Stadt Ratingen
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 9 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Abschaltung aller Ampelanlagen in Ratingen von 23.00 bis 04.00 Uhr am Wochenende ganztägig

-

In den Zeiten von 23.00 Uhr bis 4.00 Uhr und am Wochenende ist der Verkehr in Ratingen so geringfügig das keine Notwendigkeit besteht Ampelanlagen eingeschaltet zu lassen. Die Beschilderung die an jeder Ampelanlage vorhanden ist reicht vollkommen um den vorhandenen Verkehr gefahrlos zu führen. Daher ist es absolut sinnvoll die ratinger Ampeln zu den genannten Zeiten abzuschalten.

Begründung:

Die Abschaltung der Ampeln zu wenig befahrenen Zeiten ist vor allem wirtschaftlich sinnvoll. Durch die Abschaltung wird in erster Linie Strom gespart der momentan völlig unnötig zum betreiben der Ampeln verschwendet wird. Durch die Reduktion des Stromverbrauchs wird einerseits natürlich die Stadtkasse aber auch die Natur geschont. Ein weiterer wirtschaftlicher aber auch ökologischer Faktor ist das einsparen von Kraftstoff und die Verringerung von Abgasausstoß. Bei der aktuellen Lage kommt es sehr häufig vor das einzelne Pkw von einer roten Ampel stehen obwohl weit und breit kein weiteres Fahrzeug zu sehen ist. Dieses stehen vor der Ampel und der damit unnötig erhöhte Kraftstoffverbrauch könnte vermieden werden.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Ratingen, 29.09.2014 (aktiv bis 28.11.2014)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook