Änderung von § 69 SchulG; Gleichstellung aller Schülerinnen und Schüler mit Studierenden

Christine Schumacher
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Rheinland-Pfälzischen Landtages
13 Supporters 13 in Rheinland-Pfalz
Petition process is finished
  1. Launched 2016
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition des Rheinland-Pfälzischen Landtages.

forwarding

Über welche Entscheidung / welche Maßnahme / welchen Sachverhalt wollen Sie sich beschweren?

Die Schülerbeförderung bis zur 10. Klasse ist kostenfrei. Für Studenten kostet die Beförderung pro Halbjahr 195,93 €, dies gilt für einen großen Einzugsbereich. Ab der 11. Klasse auf dem Gymnasium müssen Eltern aber für den Schüler ein Ausbildungsticket kaufen, dass in userem Fall 940,-€ im Jahr kostet. Da ist dann aber nur die Beförderung zwischen Schule und Wohnort enthalten, für das sogenannte Fritz-Ticket müssen wir zusätzlich noch einmal 60,-?, also insgesamt 1000,-? bezahlen.

Was möchten Sie mit Ihrer Bitte / Beschwerde erreichen

Ich möchte eine gerechtere Kostenverteilung erreichen. Das Gesetz zur kostenfreien Beförderung wurde doch gemacht, um es allen Schülern zu ermöglichen, eine höhere Schüle zu besuchen, unabhängig davon, wie hoch das Einkommen der Eltern ist. Gild dieses Möglicmachen nur bis zum Erreichen der Realschulreife? Ich finde unseren Anteil zur Schülerbeförderung unverhältnismäßig hoch, es wird gleichgesetzt mit Auszubildenden, die ja aber schon über ein kleines eigenes Einkommen verfügen. Dagegen sind die Kosten für Studentenbeförderung dann wieder sehr niedrig.

 Gegen wen, insbesondere welche Behörde / Institution richtet sich Ihre Beschwerde?

Schulbehörde

Muss nach Ihrer Vorstellung ein Gesetz / eine Vorschrift geändert / ergänzt werden? Wenn ja, welche(s)?

Ja, das Gesetz zur Schulbeförderung

Thank you for your support, Christine Schumacher

News

  • …Sie übersandten eine Legislativeingabe, mit der Sie eine Änderung des Schulgesetzes
    Rheinland-Pfalz (§ 69) begehren. Im Einzelnen wünschen Siedie Gleichstellung aller Schülerin-
    nen und Schüler mit Studierenden hinsichtlich der Beförderungskosten.

    Darüber hinaus baten Sie um Veröffentlichung Ihrer Petition. Die Mitzeichnungsfrist Ihrer öf-
    fentlichen Petition, in der 13 Personen mitzeichneten, endete am 1. Juni 2016.

    Der Petitionsausschuss hat in seiner 2. Sitzung am 28. Juni 2016 über Ihre Legislativeingabe
    beraten und den Beschluss gefasst, Ihrem Anliegen nicht abzuhelfen.

    Damit der Petitionsausschuss alle Gründe, die für oder gegen eine Änderung der Rechtslage
    sprechen, berücksichtigen kann, wurde das fachlich zuständige Ministerium für... weiter

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now