openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Von: Klaus Popp mehr
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 9 Tage verbleibend
  • 54 Unterstützende
    54 in Deutschland
    0% erreicht von
    120.000  für Quorum  (?)

Allgemeine Gesundheitsprüfung bei Führerscheininhaber ab 70 Jahre

-

Ich möchte eine gesetzliche Verordnung einer gesundheitlichen Untersuchung für ältere Führerscheinbesitzer, spätestens ab Erreichung des Alters von 70 Jahre, diese ärztliche Prüfung könnte mit den jeweils 2 jährigen TÜV verbunden werden. Eine jährliche Untersuchung wäre natürlich besser.

Begründung:

Es fällt immer mehr auf das ältere Autofahrer auf Grund gesundheitlicher verminderten Fahrfähigkeit , schwere Fahrunfälle verursachen,auch mit schweren Verletzungen und Todesfällen, der Unfallbetroffenen. Ich sehe selbst öfters ältere Autofahrer , die schon mit großen körperlichen Beschwerden in Ihre Fahrzeuge steigen und sich in dem Verkehr einreihen.
Leider haben diese älteren Autofahrer oft keinerlei Einsicht von selbst oder auf ärztlichen Rat ,das Autofahren einzustellen, denn Sie fühlen sich dann Ihrer letzten Freiheit beraubt.
Aber dies ist leider eine große Gefahr für alle Verkehrsteilnehmer , die man durch Einführung dieser vorgeschriebenen Untersuchungen , etwas eindämmen könnte.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Geilenkirchen, 06.09.2016 (aktiv bis 05.03.2017)


Debatte zur Petition

PRO: Das ältere Führerscheininhaber alle 2 Jahre zum TÜV müssen, wusste ich noch gar nicht - aber man lernt ja nie aus... Ansonsten natürlich auch volle Zustimmung. Ich höre auch immer wieder von 75jährigen, die nach einer durchzechten Disco-Nacht, völlig ...

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Ich sehe in meinem Job täglich alte, körperlich sehr eingeschränkte Menschen mit dem Auto fahren und sorge mich um die Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer.

Dass die Unfallhäufigkeit mit dem Alter zunimmt ist statistisch erwiesen. Viele überschätzen ihre Fähigkeiten.

Weil ich finde das viele ab einem gewissen Alter, kein Auto mehr fahren können... So viele fahren entweder zu langsam oder brauchen ewig für das Parken usw. Daher sollte es Gesundheitlich überprüft werden, ob sie noch fit sind zum Fahren oder nicht!!

Da wir auch Wohngebiete haben mit wenig öffentlichen Verkehrsmöglichkeiten, aus diesem Grund fahren viele alte Menschen noch mit ihrem eigenen PKW, deshalb wäre es sinnvoll , alle zu belohnen die den Führerschein freiwillig abgeben und zwar mit koste ...

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Heinbockel vor 5 Tagen
  • Nicht öffentlich Eislingen am 11.02.2017
  • Nicht öffentlich Heilbronn am 11.02.2017
  • Nicht öffentlich Dresden am 01.02.2017
  • Dietmar P. Eislingen am 21.01.2017
  • Daria H. Z. Mutterstadt am 20.01.2017
  • Nicht öffentlich Wallertheim am 19.01.2017
  • Nicht öffentlich Viernheim am 16.01.2017
  • Nicht öffentlich Beckingen am 15.01.2017
  • Nicht öffentlich Braunschweig am 02.01.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Websuche    Facebook  

Kurzlink