openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Arbeitnehmerüberlassung - Beschäftigung/Entlohnung von Leiharbeitnehmern Arbeitnehmerüberlassung - Beschäftigung/Entlohnung von Leiharbeitnehmern
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 463 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Arbeitnehmerüberlassung - Beschäftigung/Entlohnung von Leiharbeitnehmern

-

Das Arbeitsrecht solle dahingehend geändert werden, das Unternehmen nur für belegte Personalengpässe bis zu 5% Leiharbeitnehmer zu der im Betrieb gültigen Lohnstruktur beschäftigen dürfen.

Begründung:

In der deutschen Wirtschaft hat es sich eingebürgert, dass fest angestellte Mitarbeiter abgebaut werden, und dann über Leiharbeitsfirmen, bzw. Ausgegliederte Dienstleistungsunternehmen zu schlechteren Konditionen und Teilzeit beschäftigt werden. Die Lohnstruktur vor der Ausgliederung ist ja allgemein zu ermitteln. Wenn Betriebe Leiharbeiter nur noch zu den im anfordernden Betrieb bestehenden Konditionen und Tarifen beschäftigt werden dürfen, kommt natürlich die Leihgebühr der Leiharbeitsfirma dazu . Dadurch ist der Reiz möglichst viel Arbeit über Leiharbeit abzuwickeln nicht mehr vorhanden. Solange aber Leiharbeitsfirmen ihre Arbeitskräfte zu so niedrigen Löhnen anbieten können, dass der entleihende Betrieb trotz der Entleihgebühr günstiger fährt als wenn er sie selbst beschäftigt , kann die Zahl der Aufstocker, die von ihrem Lohn für Vollzeitbeschäftigung nicht leben kann, nur weiter zunehmen. Die Unternehmen die Leiharbeiter beschäftigen und verleihen fahren ihre Gewinne auf Kosten der Allgemeinheit ein und schädigen so das ganze Land.

15.01.2013 (aktiv bis 26.02.2013)


Neuigkeiten

Pet 4-17-11-8101-044006 Arbeitnehmerüberlassung Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 06.11.2014 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen