openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Arbeitslohn - Bessere Bezahlung für Zeitungsausträger und Prospektverteiler Arbeitslohn - Bessere Bezahlung für Zeitungsausträger und Prospektverteiler
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 264 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Arbeitslohn - Bessere Bezahlung für Zeitungsausträger und Prospektverteiler

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass auch Zeitungsausträger und Prospektverteiler besser bezahlt werden.

Begründung:

Es ist eine richtige Drecksarbeit, wenn man es so nennen darf.Bezahlt wird von dem Unternehmen nur die allgemeine Gebühr für das Prospekt/die Prospekte.Meist liegt der Preis bei ca. 10€ für nur einen Zustelltag. Im Monat hochgerechnet sind das dann ca. 40-50€, die der Verteiler damit verdient.Jedoch ist in dieser Rechnung nicht mit eingeplant, dass man die einzelnen extra Prospekte noch einsortieren muss. Bei Wind und Wetter ist der Job meist über Stunden zu machen. Manche gehen nur 2-3 Stunden, andere sogar 6 oder 7 Stunden.Ich würde es mir wünschen, wenn im ganzen Land einfach der Staat auch hinter den kleinen Arbeitern steht.Gerade als Schüler, so wie ich, oder als Arbeitsloser oder auch nur wenn es für manche ein wirklich kleiner Nebenverdienst ist. Bitte bezahlt diesen Nebenverdienst einfach besser!

11.02.2014 (aktiv bis 17.04.2014)


Neuigkeiten

Pet 4-18-11-8006-003771 Arbeitslohn Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 17.12.2015 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen überwiegend nicht entsprochen werden konnte. Begründung Mit ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen