Arbeitslosengeld II - Berücksichtigung verschiedener Einkommen bei den Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
31 Supporters 31 in Deutschland
The petition is denied.
  1. Launched 2017
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

Mit der Petition werden Änderungen des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch hinsichtlich der Anrechnung von Einkommen gefordert.

Reason

Bei der Berechnung von ALG2 Leistungen werden erzielte Einkommen angerechnet.Dieses ist korrekt und nachzuvollziehen.Es wird aber ungerecht und falsch angerechnet.Ein erzieltes Arbeitseinkommen wird gestaffelt angerechnet, so dass ein Teil nicht als Einkommen angerechnet wird.Eine Grundrente wird nicht als Einkommen angerechnet und man bekommt sie komplett.Eine Witwen- bzw. Witwerrente wird komplett als Einkommen angerechnet, so dass ausser 30,- Euro Versicherungspauschale nichts bleibt!Diese Berechnung ist falsch und ungerecht, da so mit gutem und schlechtem Einkommen gerechnet wird.Der Deutsche Bundestag möge diese falsche Berechnung ändern.

Thank you for your support

News

  • Pet 4-18-11-81503-040172 Arbeitslosengeld II

    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 29.11.2018 abschließend beraten und
    beschlossen:

    Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden
    konnte.

    Begründung

    Der Petent wendet sich gegen die unterschiedliche Anrechnung von Einkünften bei
    der Berechnung von Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch.

    Zur Begründung wird im Wesentlichen vorgetragen, dass bei der Berechnung von
    Leistungen nach dem Zweiten Buch Sozialgesetzbuch (SGB II) Arbeitseinkommen
    gestaffelt angerechnet würde und so ein Teil des Einkommens unberücksichtigt
    bliebe. Eine Grundrente werde gar nicht angerechnet und damit komplett ausgezahlt.
    Eine Witwerrente dagegen würde komplett als Einnahmen... further

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now