openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Arbeitslosengeld II - Leistungskürzungen bei Nichtbegleichung von Schulden Arbeitslosengeld II - Leistungskürzungen bei Nichtbegleichung von Schulden
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 48 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Arbeitslosengeld II - Leistungskürzungen bei Nichtbegleichung von Schulden

-

Mit der Petition wird gefordert, dass Empfänger von Hartz IV oder einer Erwerbsminderungsrente, die verschuldet sind und keine Anstrengung unternehmen, um die Schulden begleichen zu können, mit Leistungskürzungen rechnen müssen.

Begründung:

Es gibt Mitbürger die unser Rechtssystem ausnutzen und ihre Schulden nicht zahlen können/wollen. Dies geht zu Lasten anderer (Banken, Mitschuldner, Gläubiger). Ich finde es Unfair den Lastenträgern gegenüber das diese Mitbürger sich nicht in der Pflicht sehen ihre Schulden zu zahlen. Und es Ausnutzen Erwerbsminderungsrente oder Hartz IV zu erhalten, unter der Pfändungsgrenze zu sein und somit seine Schulden nicht zahlen zu müssen. Obwohl zumindest bei der Erwerbsminderungsrente ein Nebenjob auf 400€ Basis erlaubt wäre und der ein oder andere Mitbürger der davon Betroffen ist, trotz Erwerbsminderung pro Tag 3h Arbeiten darf. Ich bin der Meinung wenn diese Mitbürger sich nicht verpflichtet sehen für ihre Schulden aufzukommen, sollten die Gelder vom Staat um einen Betrag X gekürzt werden. Die Banken\ Gläubiger hätten beim Darlehensabschluss mehr Sicherheit. Partner hätten mehr Sicherheit beim Abschluss eines gemeinsamen Darlehens, wenn es um Trennung der Partnerschaft geht. Nebenjobs gibt es viele, die Vormittags auszuführen sind.

29.08.2015 (aktiv bis 16.11.2015)


Neuigkeiten

Pet 4-18-11-81503-024977 Arbeitslosengeld II Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 30.03.2017 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Mit ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags