openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Arbeitsrecht - Keine Altersangabe beim Bewerbungsverfahren Arbeitsrecht - Keine Altersangabe beim Bewerbungsverfahren
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 448 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Arbeitsrecht - Keine Altersangabe beim Bewerbungsverfahren

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass beim Bewerbungsverfahren für Stellenangebote das Alter des Bewerbers aus Diskriminierungsgründen keine Rolle spielen darf. Beispiel hierfür sind die Erstellung von Lebensläufen in den USA und in Großbritannien, hier werden die Geburtsdaten nicht mehr angegeben, um eine Diskriminierung aus Altersgründen auszuschließen.

Begründung:

Die Diskussion um die Verlängerung der Berufstätigkeit bis zur Rente ist im vollen Gange. Ältere Arbeitnehmer finden jedoch in Deutschland heutzutage kaum eine Möglichkeit der beruflichen Beschäftigung. Eine Diskriminierung aus Gründen des Geschlechts, der Herkunft, der sexuellen Neigung, einer möglichen Behinderung, aber auch aus altersbedingten Gründen, sollte nicht gegeben sein. In den Vereinigten Staaten, als auch in England wird daher auf die Nennung des Alters bzw. des Geburtsdatums verzichtet. Ältere Bewerber erhalten in der Regel eine Absage des Arbeitgebers obwohl die fachliche Qualifikation in keinster Weise angezweifelt wird. Angeblich herrscht in unserem Land ein Fachkräftemangel und so werden viele junge Leute aus den benachbarten Ländern rekrutiert. Das es jedoch auch hier Ingenieure gibt, die jenseits der 50 keine Anstellung mehr finden, spottet jeglichem Hohn.Ich plädiere daher dafür, dass Arbeitgeber sich verpflichten müssen, auch ältere Anwärter zu berücksichtigen. Gegenenfalls auch unter einer Quotenregelung. Aus eigener Erfahrung sowie in meinem erweiterten Bekanntenkreis, winkt die Agentur für Arbeit bereits mit Mitte 40 ab und fordert den Arbeitssuchenden auf sich selbstständig zu machen, da eine Weitervermittlung ausgeschlossen wird.Der ein oder andere Arbeitgeber sagt auch deutlich innerhalb eines Bewerbungsgespräches, dass man mit Anfang 40 bereits den Zenith erreicht hätte. Diese Statements erhält man selbstverständlich nicht schriftlich. Wenn sich die Bundesregierung daher weiter für ein späteres Renteneintrittsalter einsetzt, sollten entsprechende Maßnahmen ergriffen werden, um dies auch möglich zu machen.

25.01.2014 (aktiv bis 08.03.2014)


Neuigkeiten

Pet 4-18-11-800-003743 Arbeitsrecht Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 05.02.2015 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen teilweise entsprochen worden ist. Begründung Mit ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen