Civil rights

Auch Du kannst unsere Kinder schützen - wir fordern eine Reform des Strafgesetzbuchs!

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss & Bundesministerium für Justiz
2.555 Supporters
85% achieved 3.000 for collection target
  1. Launched 28/05/2019
  2. Collection yet 7 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision
I agree that my data will be stored. The petitioner can view my name and location and forward it to the petition recipient. I can revoke this consent at any time.

Uns Eltern beschäftigt diese Frage laufend: wie kann ich mein Kind vor sexueller Gewalt schützen? Kann ich das überhaupt? Die Antwort lautet leider „Nein“, denn es gibt keinen 100%-igen Schutz.

Was kann ich also als Mutter, Vater, Lehrkraft, Erzieher/-in, usw. beitragen, ein Kind vor sexuellem Missbrauch zu schützen?

Es gibt wirklich tolle Kinderbücher, vielfältige Angebote für Selbstverteidigungskurse, fachkundige Ratgeber, kompetente Präventionsseminare, eine Vielzahl an Elternblogs die sich zunehmend mit diesem Thema beschäftigen und Tipps geben; Und es gibt Gesetze!

Gesetze, die unsere Kinder schützen sollen. Gesetze, deren Strafmaß seit 1975 nicht mehr verändert wurden. Gesetze, die eine Verjährung trotz lebenslanger Schädigung erlauben. Wir können also vieles tun. Aber nicht alles - und hier benötigen wir, liebe Politiker, IHRE Unterstützung, IHR Engagement und speziell IHR Handeln!

Wieviel hat sich seit 1975 in der Kindeserziehung verändert? Wie weitreichend sind die Folgen eines erlittenen sexuellen Missbrauchs in der Kindheit, wieviele Erkenntnisse dazu gibt es seit 1975? Ein Strafmaß aus einer Zeit in der körperliche Bestrafung in der Erziehung von Kindern noch legitim war, soll unsere Kinder vor sexuellem Missbrauch schützen (Vgl. wikipedia zu „Körperstrafe“). Eine zulässige Verjährung, bei der eine Aufarbeitung im Erwachsenenalter der Opfer rechtlich ohne Konsequenz bleibt.

Fakt ist:

  • Das Strafmaß bei sexuellem Missbrauch von Schutzbefohlenen liegt zwischen 3 Monaten (!) bis zu 3 Jahren (§174, StGB).

  • Der sexuelle Missbrauch von Kindern wird mit 6 Monaten bis 10 Jahren geahndet (§176, StGB). Dabei heißt es: „In besonders schweren Fällen ist auf Freiheitsstrafe nicht unter 1 Jahr zu erkennen.“ Was muss ein Kind erleiden, damit der Täter „nicht unter einem Jahr“ inhaftiert wird?

  • WENN der Täter innerhalb der letzten 5 Jahre wegen einer solchen Tat rechtskräftig verurteilt worden ist, [DANN] wird der Täter bei schwerem sexuellem Missbrauch nicht unter 1 Jahr (!!) bestraft (§176a, Absatz 1, StGB).

  • Nicht unter 2 Jahren Strafmaß sind zu erwarten, wenn (§176a, Absatz 2, StGB:)

O „der Täter den Beischlaf vollzieht“

O „die Tat von mehreren gemeinschaftlich begangen wird“

O „wenn der Täter das Kind durch die Tat in die Gefahr einer schweren Gesundheitsschädigung oder eine erhebliche Schädigung der körperlichen oder seelischen Entwicklung bringt“ (Persönliche Anmerkung: uns Eltern fällt das Lesen, die Vorstellung und das Verständnis dieser Zeilen schwer, denn nach heutigen Erkenntnissen ist von einer derartigen Schädigung des Opfers in jedem Fall auszugehen!)

Und wieder die Frage: Was muss ein Kind erleiden, damit die Mindeststrafe von gerade 2 Jahren verhängt würde? Bei „minderschweren Fällen“ liegt das Strafmaß für schweren sexuellen Missbrauch zwischen 3 Monaten (!!) und 5 Jahren und für vollzogenen Beischlaf oder mehreren Tätern oder Gefährdung der Gesundheit/ Schädigung der körperlichen und seelischen Entwicklung zwischen 1 (!!) bis 10 Jahren. (§176a, Absatz 4, StGB)

Wieder lautet die Frage: Welche Tat muss ein unschuldiges Kind erleiden, damit der Täter noch solche Milde erfährt?

Für sexuellen Missbrauch von Kindern mit Todesfolge wird der Täter „nicht unter 10 Jahre“ oder lebenslanger Freiheitsstrafe bestraft (§176b, StGB). Dafür muss jedoch erst ein Kind sein Leben lassen auf grausamste Weise.

Gemäß §78 StGB (Verjährungsfrist) bleibt es den Opfern im schlimmsten Fall sogar vorbehalten, bei nachträglicher Anzeige, ihrem Schänder die vorgesehene Strafe als geringen Ausgleich für die zugefügten körperlichen und seelischen Schmerzen zuzuführen.

Diese Paragraphen 78, 174, 176, 176a und 176b des Strafgesetzbuchs haben Gültigkeit seit den 1970er Jahren und wurden seither jeweils nur teilweise reformiert. Das Strafmaß und die Verjährung blieb und entstammt einer Zeit in der Vergewaltigung und Kindesmissbrauch beinahe noch ein Kavaliersdelikt waren.

Darum fordern wir Sie, liebe Politiker, auf, eine Gesetzesreform der Paragraphen 78, 174, 176, 176a und 176b StGB umzusetzen, die das Strafmaß von sexuellem Missbrauch von Kindern zum Schutz Minderjähriger in Relation setzt zum Schaden, den Kinder durch sexuellen Missbrauch erleiden und eine Strafverfolgung ohne zeitliche Begrenzung ermöglicht.

Wir fordern für Täter, die zumindest die seelische Gesundheit von Kindern zerstören eine zeitlich unbegrenzt mögliche, gerechte Strafe und ein Strafmaß, das hoch genug ist zum Schutz dieser Schutzbedürftigen beizutragen. Bedenken Sie, liebe Politiker, dass auch die Kinder in Ihrem Haushalt, Familien- und Bekanntenkreis diesen Schutz brauchen und verdienen!

Wir fordern von Ihnen als Eltern und mit-/ verantwortliche Erwachsene Ihre Unterstützung auf Gesetzesebene zum Schutz der Kinder vor sexuellem Missbrauch, die derzeit noch nur unzureichend besteht!

Reason

Damit diese Petition Gehör findet und an der richtigen Stelle vorgetragen werden kann, wird jede Unterschrift benötigt! Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel, Cousin und Cousine, Nachbarn, Freunde, Bekannte - dieses Thema geht jeden an! Wir alle waren selbst Kinder und noch schutzbedürftig. Jetzt, als Erwachsene können wir das gemeinsam für alle Kinder erreichen! Darum bitte ich als dreifache Mama auch DICH:

Bitte unterstütze mit DEINER Unterschrift diese wichtige Petition!

Denn jeder sollte nichts unversucht lassen, seinen Beitrag zum Schutz der Kinder zu leisten. Und eine Unterschrift kann jeder dazu beitragen!

Thank you for your support, Michaela Liess from München
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • Liebe Mitstreiter und Unterstützer,

    ich habe Rückmeldung von openPetition erhalten und alles wird wie geplant umgesetzt! Das Team unterstützt mein Vorhaben/ unser aller Anliegen und übernimmt die Einreichung - die Unterschriftenanzahl ist dafür ausreichend! (Zitat: „Wenn sie [die Petition] in den Petitionsausschuss eingereicht wird, muss sie auch behandelt werden.“)

    Deswegen bitte ich euch weiterhin den Link zu teilen, über Twitter, Instagram, Facebook zu verbreiten, über WhatsApp zu verschicken - Beiträge mit Verlinkung findet Ihr jederzeit in der Facebook-Gruppe

    AUCH DU KANNST UNSERE KINDER SCHÜTZEN

    www.openpetition.de/petition/online/auch-du-kannst-unsere-kinder-schuetzen-wir-fordern-eine-reform-des-strafgesetzbuchs

    Lasst uns... weiter

  • Liebe Unterstützer,

    nachdem ich das Team von openPetition um Unterstützung bei der Einreichung dieser Petition gebeten habe (Die Antwort steht noch aus!), habe ich einige Stunden später festgestellt, dass als Adressat der Petitionsausschuss des Bundestages ergänzt wurde und die Anzahl der Unterschriften, die für die Übergabe benötigt werden, auf 3000 Stück heraufgesetzt wurde. Ich hoffe, das klärt sich morgen durch eine Antwort von openPetition auf, ich habe dem Team direkt erneut geschrieben. Sollte es kein Missverständnis sein, benötigen wir weitere (aktuell) 570 Unterschriften für die Einreichung der Petition.

    ‼️So kurz vor dem Ziel weigere ich mich aufzustecken, das schaffe ich allerdings nur MIT EUCH‼️

    Durch mein Engagement und dem... weiter

  • Liebe Unterstützer,

    nachdem ich das Team von openPetition um Unterstützung bei der Einreichung dieser Petition gebeten habe (Die Antwort steht noch aus!), habe ich einige Stunden später festgestellt, dass als Adressat der Petitionsausschuss des Bundestages ergänzt wurde und die Anzahl der Unterschriften, die für die Übergabe benötigt werden, auf 3000 Stück heraufgesetzt wurde. Ich hoffe, das klärt sich morgen durch eine Antwort von openPetition auf, ich habe dem Team direkt erneut geschrieben. Sollte es kein Missverständnis sein, benötigen wir weitere (aktuell) 570 Unterschriften für die Einreichung der Petition.

    ‼️So kurz vor dem Ziel weigere ich mich aufzustecken, das schaffe ich allerdings nur MIT EUCH‼️

    Durch mein Engagement und dem... weiter

pro

Kein Herz für Kinder? Die Peti. "Hess. Bauordung ändern" bekommt fast 25.000 Stimmen. Die Peti. "gegen Ferkelkastration" bekommt fast 79.000 Stimmen. Die Peti. "gegen Lobbyismus" bekommt fast 261.000 Stimmen. Was stimmt in unserem Deutschland nicht?

contra

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Nicht öffentlich Maxhütte-Haidhof

    2 h. ago

    Weil wir unsere Kinder schützen müssen.

  • 2 h. ago

    Ich bin selbst Betroffene und eine Reform des Strafrechts ist lange überfällig

  • Gerhard Rudolf Weiterstadt

    2 h. ago

    Weil unsere Kinder und Enkel maximalen Schutz

  • 3 h. ago

    Der Schutz unserer Kinder sollte allen wichtig sein!

  • Anja Plank Regensburg

    4 h. ago

    Weil jedes Kind geschützt werden muss und die Gesetze eindeutig überarbeitet werden müssen. Jeder Täter sollte seine RECHTE verlieren, der generell eine Straftat begeht. Und Bewährung sollte es auch nicht mehr geben. Den lebenslangen Schaden das einem Kind angetan wird, kann kein Strafmaß gut machen. Aber dennoch muss etwas getan werden. Und Bewährung ist ein Hohn an die Opfer!

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/auch-du-kannst-unsere-kinder-schuetzen-wir-fordern-eine-reform-des-strafgesetzbuchs/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now