Region: Germany
Civil rights

Auflösung der Corona Maßnahmen und raus aus der Alternativlosigkeit.

Petition is directed to
Die Bundesregierung Deutschland
40 Supporters 39 in Germany
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 09/04/2021
  2. Time remaining > 3 Wochen
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Forderung zur Rettung der gesellschaftlichen Ordnung:

1] Das wieder Einführen aller Grundrechte und des GG. Das Einbeziehen der politischen Entscheidungen auf Basis dessen, was unsere Säulen der Demokratie sind. Rechtsstaatlichkeit, friedlicher Umgang untereinander, wie der Schutz jedes einzelnen Bürgers*in.

2] a Berichterstattung und Politik muss für ihr handeln, zur Verantwortung gezogen werden können.

b Beziehungsweise ein verantwortungsbewusstes Handeln muss zustande kommen. Der Entscheidungsträger haftet mit Privatvermögen bei Bereicherung unter korrupten Verhältnissen, Vetternwirtschaft, Lobbyismus, wie auch bei bewusster Veruntreuung von Steuergeldern der Bundesrepublik.

3] a Die Abschaffung der Meinungsdiktatur und zurück zur einer argumentationsbasierten Debatte, zwischen Bürgern*innen und mit der Begegnungen auf Augenhöhe. Denn jeder Mensch ist unser Mitmensch, Freund, Familie, Arbeitskollege, Kunde, Geliebter und bemüht seine Bedürfnisse für andere runterzuschrauben. Das haben alle auch die Querdenker wie die geduldigen Polizisten und auch die sich an den Maßnahmenhaltenden, lange genug bewiesen. Deshalb hatten wir mehr Bilder von Liebe statt Hass außerhalb der Presselandschaft.

c Niemand darf aufgrund seiner Meinung oder Religion diskriminiert werden, in diesem Land. Diesen Schutz verspricht einzig und allein das Grundgesetz. ("Nicht wundern, das Grundgesetz ist Basis zur Heilung, des gesellschaftlichen Zusammenhalts, jeden Bürgers*in dieses Landes.")

4] Nun zu den letzten Punkten dieser Petitionsanfrage, an alle Bürger dieses Landes!

a Falls nach unserem epidemiologischem Verständnis, eine Pandemie kursiert. Wieso gelingt es uns nicht als Gesellschaft, da, wo es am nötigsten ist. In der Pflege, wie den Krankenhäusern, wo man eine Richtung der Kurzarbeit und Überlastung von den Mitarbeitern fährt. Bis hin zur Schließung und Verkauf von Krankenhäusern, so das die freien Betten seit Jahrzehnten reduziert werden bei einer wachsenden Bevölkerung?

b Wieso werden 100 Milliarden an Euro für Impfungen und Masken bereitgestellt, aber andererseits die Altenheime bespart wie nie. Wie das gesamte Krankensystem.

Eine Überlastung, die hätte mit dem Geld langfristig verhindert werden können. Mit Arbeitsplätzen, ein gerechtes Rentnerleben, so wie friedliches Ausscheiden aus dieser Welt.

__________________________________________________

Ich bitte Sie abzuwägen und sich selbst zu Fragen: "Will ich das, hat es geholfen einen Lockdown durchzuführen?"

Führt es zu Schäden außerhalb der Landesgrenze?

Wieso protestieren die Schweden nicht für einen Lockdown und Versammlungsverbot?

Wieso sinken die Zahlen in Kalifornien, schaden die Maßnahmen womöglich?

Antworten finden sie beim Link der Swiss Policy Research samt Quellen.

https://swprs.org/fakten-zu-covid-19/

Reason

Der Gesellschaftliche wie Politische Extremismus der seit über einem Jahr besteht, entwickelte sich in einen Faustischen Trip. Der nur noch aus Verboten und einem Diktat der Bundespressekonferenz besteht. Ich erkenne das Deutschland von 2019 nicht mehr wieder. Insolvenzverschleppung wird zum Gesetz und den Leidenden wird Misswirtschaft vorgeworfen.

Ein Abstieg in die Armut wird nicht verhindert, sondern rapide beschleunigt. Es geht vielen Menschen schlecht und daran ist nicht Corona schuld. Sondern die alternativlose Haltung in einer Welt voller Alternativen. Die Zurückgabe der politischen Verantwortung an die Bevölkerung und in erster Linie an die Kritiker ist Hetze. Gegen diese Hetze kämpfe ich mit vielen lieben Menschen seit einem Jahr an. Mit Liebe und ohne Gewalt, es funktioniert hervorragend!

Thank you for your support, Thomas Lis
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Mirko Caspary Wuppertal

    2 days ago

    ja und das sofort.

  • Not public Rodenbach

    on 27 Apr 2021

    Die Regierung ist unfähig und unterstützt nur die Pharmaindustrie und die, die jahrelang in die eigene Tasche gewirtschaftet haben.An der Mittelschicht liegt der Regierung wenig.Es ist überhaupt nicht bewiesen,dass die Impfung hilft,man kann sich trotzdem noch infizieren.Außerdem wissen die allermeisten nicht,dass die Impfung höchstens ca 6 Monate wirkt,danach muss regelmäßig wieder geimpft werden.Die Bevölkerung meint,es wäre das Allheilmittel und der Schutz wäre ewig - so wird es meiner Meinung nach den Menschen "verkauft".Die einzigen die profitieren ,ist die Pharmaindustrie.JEDER hat ein Recht auf seine Grundrechte,egal ob geimpft oder nicht !!

  • on 25 Apr 2021

    Die Aushebelung unserer Rechte mit einem Virus zu begründen, der in den meisten Fällen keine oder nur sehr leichte Symptome verursacht, ist unverhältnismäßig. Zudem wird auch die Impfung nichts bringen, wenn man danach nicht regelmäßig mit dem SarS Virus in Kontakt kommt. Denn unser Immunsystem bildet nur Antikörper, wenn diese auch benötigt werden.

  • Klemens Berger Kappelrodeck

    on 14 Apr 2021

    Weil ich gegen diese Corona-Maßnamen bin, welche bis jetzt überhaupt nichts gebracht haben. Fertig damit - basta!

  • Mutia Sevindi Höhr-Grenzhausen

    on 14 Apr 2021

    Nein zur Gesundheitsdiktatur.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/aufloesung-der-corona-massnahmen-und-raus-aus-der-alternativlosigkeit/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international