Wir fordern die Abschaffung der Pflegeberufekammer Schleswig-Holstein sowie die Beendigung der Zwangsmitgliedschaft und Erhebung von Zwangsbeitragszahlungen von Pflegefachkräften.

Reason

Pflegefachkräfte sind nicht bereit, Zwangsbeiträge zu entrichten, da die Mehrheit der Pflegekräfte die Ansichten der Pflegeberufekammer nicht teilt. Die Aufgaben der Pflegeberufekammer sind nicht nachvollziehbar. Wofür genau sollen zwischen 119 und 238 Euro pro Jahr gezahlt werden?

Man lasse sich bitte die somit von der Berufekammer eingeforderte Summe in Millionenhöhe für derzeit knapp 25.000 (Zwangs)Mitglieder einmal auf der Zunge zergehen...

Thank you for your support, Daniela Grabowski from Elmshorn
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • Hallo liebe Alle!

    Es ist so toll!!!!
    Über 10.000 Unterschriften in Schleswig-Holstein.

    Ich bedanke mich bei allen Unterstützern!
    Dieses Ergebnis kann sich mehr als sehen lassen!

    DANKE!!

    Und wir machen weiter....in diesem Sinne #nopbksh

    Eure "Kammerjägerin" Daniela

  • Hallo liebe Alle!

    Am Donnerstag, 20.06.2019 findet der Landespflegekongress Schleswig-Holstein in den Holstenhallen in Neumünster statt. Mitveranstalter ist die PBK.

    Vielleicht habt ihr Zeit und Lust mit euren Gelbwesten, euren Plakaten ein bisschen vor der Eingangstür zu flanieren - einfach so als kleines Statement?!

    Weitere Infos gebe ich gerne auf Anfrage per Mail an: grabowski-schmidt@haus-flora.de.
    Außerdem findet ihr Näheres wie gewohnt unter #nopbksh

    Eure "Kammerjägerin" Daniela

    Quelle: FB Seite der PBK SH

pro

Die Blase oben in dieser Kammer wird immer aufgeblähter. "Frei nach dem Motto: Alles für den Dackel, alles für den Club". Nun wird noch eine Juristin gesucht - in Entgeltgruppe 13. Gar nicht mal so schlecht...für den Anfang...Hab ich nicht bestellt, brauche ich nicht...wie war das doch gleich mit dem Ehrenamt?

contra

Pflegekräfte verdienen wenig Geld, haben keine Vorteile von der Pflegekammer. Es sollte außerdem in einer demokratischen Gesellschaft das Recht auf freie Entscheidung gelten, kein Zwang!

Why people sign

  • 8 h. ago

    Weil ich diese Zwangsgebühr unverschämt finde, bei dem wenigen Gehalt das wir verdienen für die harte Arbeit die wir leisten!

  • 2 days ago

    Ich bin gegen den Zwang zur Registrierung und dem Beitrag.

  • 3 days ago

    Weil es eine Unverschämtheit ist, Zwangsmitgliedschaften einzuführen und noch hohe Beiträge zu verlangen. Außerdem wird es einen schwer gemacht auszusteigen, auch wenn man nicht mehr in der Pflege tätig ist aus gesundheitlichen Gründen.

  • 4 days ago

    Weil es so ist! in einer Pflegekammer sehe ich kein sinn!

  • 4 days ago

    Ich arbeite in S-H. Ich bezweifle den Zweck der Kammer. Und die wichtigsten Fragen versucht die Politik gerade endlich anzugehen.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/aufloesung-der-pflegeberufekammer-schleswig-holstein-beendigung-der-zwangsmitgliedschaften-von-pfk/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
return format
JSON