Region: Bielefeld
Traffic & transportation

AUFRECHTERHALTUNG der Sperrung der Straße "Waldhof" im Versuchsprojekt altstadt.raum in Bielefeld

Petition is directed to
Oberbürgermeister Pit Clausen
1.986 Supporters 1.825 in Bielefeld
73% from 2.500 for quorum
  1. Launched 23/08/2021
  2. Time remaining 5 days
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Lieber "Versuch macht klug" als "Haben wir immer so gemacht".

Die Bielefelder Altstadt soll noch lebenswerter werden – wie das geht? Am besten, wir probieren es aus!

"Die Lebens- und Aufenthaltsqualität in der Bielefelder Altstadt zu stärken – das ist das Ziel des Projektes altstadt.raum. Die Verkehrsberuhigung bietet viele Chancen, vorhandene Plätze und Straßen neu und anders zu nutzen. Damit das funktioniert, möchten wir alle mit ins Boot holen: Anwohner*innen, Gastronomie, Anrainer und Besucher*innen. Es ist klar, dass es nicht einfach ist, viele unterschiedliche Interessen unter einen Hut zu bringen. Am Ende steht immer ein Kompromiss – wir möchten, dass es ein guter Kompromiss ist, mit dem die meisten Bielefelder*innen gut und gern leben können.

Die gute Nachricht zuerst: Alle Parkhäuser sind mit dem Auto erreichbar. Lediglich der Weg dahin ist nun ein anderer. Damit unsere Altstadt noch lebens- und liebenswerter wird, haben wir die Verkehrsführung verändert, um einzelne Straßen im Herzen der Stadt für Gastronomie, kulturelle Veranstaltung und vieles mehr zu nutzen. Sie werden durch Sitzgelegenheiten, Tischtennisplatten, Kicker und mehr Grün zu einem Erholungsraum. Plätze, an denen man einfach gern verweilt.

 Dafür sind 65 Parkplätze am Straßenrand (56 mit Parkschein, 9 reine Bewohnerparkplätze) weggefallen. Dennoch gibt es ausreichend Raum zum Parken, in den Parkhäusern (Anm.: innerhalb des Hufeisens) stehen rund 1.100 Stellplätze zur Verfügung. Die Innenstadt ist weiterhin gut mit dem Auto erreichbar. Momentan testen wir, ob bereits die optimale Verkehrsführung gefunden wurde. Sehen wir Verbesserungspotenzial, werden wir nachbessern. Erst die Praxis zeigt, was gut funktioniert." (Quelle: altstadtraum.de)

In einer Testphase passieren auch Fehler, darüber sollte und wird auch offen und transparent gesprochen werden. Nur gemeinsam können wir unsere Altstadt noch lebens- und liebenswerter gestalten.

Aber schon am ersten Tag, oder wie Teile der Altstadt-Kaufmannschaft schon weit vorher, herum zu mäkeln ist ein Unding! Natürlich müssen sich alle Verkehrsteilnehmer erst einmal umstellen und daran gewöhnen. Beim derzeitigen Jahnplatzumbau ist es nicht anders. Und Ampelphasen wurden an der Obernstraße, am Adenauerplatz, der Kreuzstraße und auf dem Niederwall/AmBach bereits nachjustiert. Es läuft nicht von Anfang an reibungslos!

Um zu wissen ob der Versuch am Waldhof klappt muss dieser eine gute Weile laufen!

Deshalb stimmen sie dafür, dass der Versuch durchgezogen wird!

Reason

Thank you for your support, Dennis Frank from Steinhagen/Westf.
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Ohne den Zwang etwas zu ändern, nämlich durch Abwertung der Anreise mit dem Auto, wird sich nichts an der Verkehrslage ändern. Parc and Ride wäre ein Kompromiss. Ein günstigerer/ kostenfreier ÖPNV ist eine sich anschließende logische Forderung. Ausnahmegenehmigungen für Menschen mit Geh-Behinderungen o.ä. sollten natürlich dennoch gegeben werden.

Bis heute gibt es keinen Kriterienkatalog, nachdem der Erfolg oder Misserfolg des Versuches bewertet wird. Das überhaupt einer kommen soll ist auch nur ein "Kompromissangebot" von Grün-Rot-Rot nach intensiver Debatte. In welcher Wissenschaft werden eigentlich Versuche durchgeführt, ohne sich vorher klar gemacht zu haben was man versuchen will?

Why people sign

  • 4 days ago

    Es ist eine deutliche Erleichterung und Entspannung für Fußgänger und Fahrradfahrer. Keine Raser mehr, die irgendeinem Termin hinterherhetzen. Kein Park-Chaos von gestressten Automenschen mehr, alle Wege sind permanent frei, so wie es immer schon gedacht war Die Kids der Schule sind safe. Alles ist leiser, angemessener. Alle sind entspannter, spürbar. Was braucht ihr noch?

  • on 26 Sep 2021

    Es geht um eine lebenwerte/liebenswerte Stadt

  • on 24 Sep 2021

    Fahrrad fahren ist besser als Auto fahren.

  • on 24 Sep 2021

    Ich liebe Fahrrad fahren.

  • on 23 Sep 2021

    Weil endlich Ernst mit der Verkehrswende gemacht werden muss - für bessere Luft und mehr Aufenthaltsqualität in der Altstadt. Und gefahrloseres Bewegen für Radfahrer und Fußgänger beim Erreichen ihrer jeweiligen Ziele.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/aufrechterhaltung-der-sperrung-der-strasse-waldhof-im-versuchsprojekt-altstadt-raum-in-bielefeld/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Traffic & transportation

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international