Región.: Baviera
Medio ambiente

Bayernplan für eine soziale und ökologische Transformation

Petición a.
Bayerischer Landtag & Bayerische Staatsregierung
4.679 Firmantes 4.253 En. Baviera
18% de 24.000 de quorum
  1. Iniciado junio 2020
  2. Collección de firmas hasta > 5 Meses
  3. Sumisión.
  4. Diálogo con destinatario
  5. Decisión

An den Bayerischen Landtag wird appelliert, die Bayerische Staatsregierung aufzufordern, die soziale und ökologische Transformation im Freistaat zu verwirklichen.

Dazu soll ein entsprechendes Konzept auf der Basis eines breit angelegten Dialogprozesses und einer parlamentarischen Anhörung entwickelt und mit den zuständigen Gremien auf Bundes- und Europaebene abgestimmt werden.

Razones.

Auszüge aus der Begründung der Petition:

„Die Petenten beobachten, dass Corona, Klimawandel, Artensterben, Ungleichheit mit einhergehender sozialer Desintegration und wachsendem Populismus sowie andere Alarmsignale unserer Zeit sich überlagern und wechselseitig verstärken. Deshalb müssen wir die Lektionen aus der Corona-Krise auch im Hinblick auf Klimawandel und andere Krisen berücksichtigen, etwa angemessenes Hören auf die Wissenschaft, zielgerichtete Regulierung sowie die Zur-Verfügungstellung finanzieller Mittel.

Neben der Orientierung an planetaren Grenzen zur Gewährleistung ökologischer Nachhaltigkeit sind Fragen der Gerechtigkeit zentral, wie sie in den Nachhaltigen Entwicklungszielen der Vereinten Nationen vereinbart wurden.

Nichts (wirkt) inspirierender und mitreißender als gelingende Experimente, die zu nachahmenswerten Modellen werden können. Deshalb schlagen wir vor, dass sich Bayern jenen anschließt, die hier vorangehen.

Die sozial-ökologische Transformation kann (aber) nur gelingen, wenn alle gesellschaftlichen Akteurinnen und Akteure dafür Verantwortung übernehmen. Als Unterzeichnende sind wir uns dieser Verantwortung bewusst und werden uns im Rahmen unserer Einflussmöglichkeiten für das Vorankommen der sozial-ökologischen Transformation engagieren.“

Den verbindlichen Begründungstext in voller Länge finden Sie auf https://www.wirtransformierenbayern.de/text.html

Gracias por su ayuda, Jörg Alt SJ De. Nürnberg
Pregunta el iniciador

Traduce esta petición ahora.

Nueva versión en otro idioma

Noticias.

  • Aufgrund der aktuellen Corona-Einschränkung wurde die Behandlung der Bayernplan-Petition auf den 25.2.2021 verschoben in der Hoffnung, dass dann eine öffentliche Behandlung mit anwesenden Petenten möglich sein wird. Es bleibt spannend...

  • Die Bayernplan-Petition steht zur Behandlung im Bayerischen Landtag durch den Ausschuss für Arbeit, Soziales, Jugend und Familie an. Die Berichterstatter für unsere Petition sind ernannt, und zwar handelt es sich um die Ausschussvorsitzende, Doris Rauscher (SPD) und den stellvertretenden Ausschussvorsitzenden, Thomas Huber (CSU). Die Tatsache, dass Ausschussvorsitz und Berichterstattung zusammenfallen signalisiert, dass man der Petition ein gewisses Gewicht zumisst. Die Stellungnahme der Staatsregierung zu unserer Petition liegt vor, sie kann uns aber erst nach der Behandlung zugänglich gemacht werden. Und hier beginnen die Probleme: Als Behandlungstermin ist der 26.11.2020 angedacht, aber die Frage ist, ob und wie er unter den sich verschärfenden... Más.

Der Zeitpunkt ist günstig, da uns auf der einen Seite gezeigt wurde, was mit einem "weiter wie bisher" passieren kann. Auf der anderen Seite geht es dem großen Teil der Bevölkerung so gut geht, dass eine Umschichtung der wirtschaftlichen Mittel ohne fatale Einbußen vorgenommen werden kann - es ist lediglich ein Umdenken möglich. Zudem gibt es verblüffend viele Initiativen, im Kleinen wie im Großen, die schon jetzt zeigen, wie es möglich wäre.

Von Manfred Weber, CSU, verlautet folgendes zwei Tage nach Publikation des "Bayernplans": 'Die Christdemokraten im Europaparlament stellen den „Green Deal“ infrage und wollen die Pläne der EU-Kommission für ein klimaneutrales Europa von der Entwicklung der Wirtschaft abhängig machen. „Wir müssen die Industrie stabilisieren, bevor wir sie in eine klimaneutrale Zukunft führen“, sagte der Fraktionsvorsitzende der Europäischen Volkspartei (EVP), Manfred Weber'.

Por qué la gente firma.

  • Hace 2 días.

    Der Reformbedarf ist durch "Corona" offensichtlich geworden. Es handelt sich um eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe mit größter Priorität - die zugleich aber reflektiertes und behutsames Vorgehen erfordert. Ein "Weiter so" ist mittlerweile unveranwortlich m. E. als grob fahrlässig anzusehen.

  • Privado. Nittenau

    Hace 3 días.

    Um ein Stück Natur zu erhalten

  • Sabine Thomae Henfenfeld

    Hace 3 días.

    Es wird Zeit Verantwortung zu übernehmen und zu handeln, BEVOR es für unsere Kinder zu spät ist!

  • Privado. Herzogenaurach

    Hace 4 días.

    Individuen mit Gefühlen sind wichtig.

  • Hace 4 días.

    Es geht um die Zukunft unserer Kinder und um unsere eigene Zukunft. Ich will dass meine Kinder Teil einer bunten, artenreichen Welt sein werden und nicht einer Wüste. Diversität stabilisiert das Leben und unsere Welt ist auf vielfältigere Weise verwoben als viele sich vorstellen können.

Instrumentos para difundir la petición

Tiene su propia página de web, un blog o un portal entero? Vuélvese defensor y multiplicador de esta iniciativa! Tenemos banderas, widgets y API (interfaz) para integrar en sus páginas.

Widget de firmas en su propia página

API (interfaz)

/petition/online/bayernplan-fuer-eine-soziale-und-oekologische-transformation/votes
Descripción de la petición
Cantidad de firmas en openPetition y, cuando proceda, páginas externas
Método HTTP
GET
Formato de devolución
JSON

Más sobre este tema Medio ambiente.

Ayuda a fortalecer la participación ciudadana. Queremos que sus inquietudes se escuchen sin dejar de ser independientes.

Promocione ahora.

openPetition internacional