Region: Hanover
Civil rights

Beibehaltung der Sargbestattung in Hannover-Badenstedt. (Forderung des Bürgervereins Badenstedt)

Petition is directed to
Oberbürgermeister Belit Onay
154 Supporters 106 in Hanover
Collection finished
  1. Launched August 2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Badenstedter Friedhof –Sarggräber – ja oder nein Die Stadt Hannover will die Erdbestattungen/Sarggräber auf dem Badenstedter Friedhof „Im Born“ verbieten.

Reason

Begründung: wie schon im Jahre 1983: Aufgrund der Bodenbeschaffenheit werden selbst nach 20 Jahren noch Überreste von Särgen und Leichenteilen gefunden. Außerdem würde das Grundwasser nachhaltig belastet. Ein Austausch des Bodens oder eine Drainage kommen lt. Verwaltung als Alternative nicht in Frage.

Der Bürgerverein Badenstedt und Umgebung e.V. setzt sich für einen Erhalt der Erdbestattungen auf dem Badenstedter Friedhof „Im Born“ ein.

Begründung: Der Anteil der Erdbestattungen im Verhältnis zur Urnenbestattung geht kontinuierlich zurück. Bei den Bestattungen könnte der Erdaushub durch einen adäquaten Boden ersetzt werden, so dass nach und nach ein Austausch mit dem ungeeigneten tonhaltigen Boden erfolgen würde. Gegebenenfalls könnte ein Bodenaushub für einen reservierten Teil des Friedhofes erfolgen. Durch die Zunahme der Urnenbestattung ist ausreichend Platz für die Schaffung eines solchen reservierten Teils.

Besonders aber ist es für die ältere Bevölkerung aus Badenstedt und Umgebung nicht zumutbar, das Grab eines nahen Angehörigen in Ricklingen, Engesohde oder Lahe zu besuchen. Auch der Wunsch, mit einer/m Verstorbenen in einer vorhandenen gemeinsamen Grabstätte beigesetzt zu werden, ist nachvollziehbar und entspricht unserem ethischen Verständnis.

Wenn auch Sie unserer Meinung sind, dass auf dem Badenstedter Friedhof Im Born weiterhin eine Erdbestattung möglich sein muss, bitten wir Sie, die Petition zu unterzeichnen.

Thank you for your support, Joachim Hartmann from Hannover
Question to the initiator

News

Unsere Verstorbenen sind kein Abfall. Zu unserer christlichen Kultur gehört die Sargbestattung und die Erwartung der Wiederkehr des HErrn. Wenn bei gegebenen Bodenverhältnissen man langsam verwest, muß man die Liegezeit verlängern. Herr Bürgermeister kann sich ja eines Tages islamisch in ein sargfreies Grab legen lassen.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international