openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Bemessungsgrundlage in der gesetzlichen Rentenversicherung - Mindestrente bei längerfristiger Ausübung von Ehrenämtern Bemessungsgrundlage in der gesetzlichen Rentenversicherung - Mindestrente bei längerfristiger Ausübung von Ehrenämtern
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 321 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Bemessungsgrundlage in der gesetzlichen Rentenversicherung - Mindestrente bei längerfristiger Ausübung von Ehrenämtern

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass ehrenamtliche Helfer bei längerfristiger Ausübung von Ehrenämtern (Dauer ist zu definieren) bei Eintrittt in das Rentenalter automatisch mindestens eine Rente in Höhe der Sozialhilfe beziehen. Diese Mindestrente wird den Betroffenen automatisch gewährt, ohne dass diese zu Sozialbehörden gehen müssen. Daraus rsultierende ggf. nicht durch Rentenbeiträge gedeckte Auszahlungen werde über die Zahlung aus der Sozialhilfekasse beglichen.

Begründung:

Ehrenamtliche Tätigkeiten sind eine wesentliche Stütze für ein funktionierendes Allgemeinwesen. Insbesondere in Zeiten klammer Kassen können viele sozial und gesellschaftlich wichtige Aufgaben nur wahrgenommen werden, Bedürftige nur unterstützt werden, weil es ehrenamtliche Helfer gibt.Im Rahmen des Gesetzes zur weiteren Stärkung des Ehrenamtes wurden AMaßnahmen getroffen, die auch jetzt schon zu einer Würdigung von ehrenamtlicher Tätigkeit sowie Entlastung der Ausübenenden von ehrenamtlichen Tätigkeiten beitragen.Vorliegende Petition knüpft daran an und strickt den Gedanken des zuvor genannten Gesetzes fort. Jemand möge meinen, es ist doch gleich ob jemand sein geld beim Sozialamt abholt oder automatisch bekommt. Nein, ist es eben nicht. Anliegen des Petenten ist, ehrenamtliche Tätigkeiten auch im Hohen Alter der Betroffenen zu würdigen, dadurch dass ehrenamtliche Helfer in jedem Falle direkt eine Rente mindestens auf Sozialhilfeniveau erhalten und nicht dafür beim Sozialamt "betteln" müssen.

29.10.2013 (aktiv bis 10.12.2013)


Neuigkeiten

Pet 3-18-11-8230-001159 Bemessungsgrundlage in der gesetzlichen Rentenversicherung Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 05.06.2014 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen