openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
  • Von: Gabriele Klette mehr
  • An: Petitionsausschuss des Bundestags
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Familie mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 46 Tage verbleibend
  • 64 Unterstützende
    3% erreicht von
    2.000  für Sammelziel

Bundessozialgericht: kein Hund bei Hartz IV

-

Das Urteil des Bundessozialgerichtes vom 08.02.2017, Az. 14 AS 10/16 R, lässt sich mit wenigen Worten zusammenfassen: ALG II Bezieher haben kein Recht auf einen Hund als Haustier. Geklagt hatte eine Erwerbstätige, deren geringes Einkommen mit ALG II aufgestockt werden muss und welche die Beiträge zur landesgesetzlich vorgeschriebenen Hundehaftpflichtversicherung gemäß § 11b Abs. 1 Nr. 3 SGB II von ihrem Einkommen absetzen wollte.

Auch Hartz 4 Empfängern und Menschen in der Grundsicherung darf es nicht verwehrt werden, einen Hund zu halten.

Begründung:

Quelle: www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/bundessozialgericht-kein-hund-bei-hartz-iv.php

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Saarbrücken, 10.02.2017 (aktiv bis 09.05.2017)


Debatte zur Petition

PRO: http://www.focus.de/wissen/natur/hunde/forschung/tid-32042/tiere-im-haushalt-zehn-gruende-warum-es-gesund-ist-einen-hund-zu-halten-hunde-foerdern-die-psychische-entwicklung_aid_1026371.html https://www.welt.de/gesundheit/psychologie/article112145958/Haustiere-tun-ihrem-Menschen-einfach-gut.html

CONTRA: Ein Vorschlag wäre es, wenn sich bedürftige Eigentümer von Hunden durchs Einsammeln von Hundekot von Gehwegen und aus Parkanlagen und Kinderspielplätzen als 1-EUR-Job etwas dazuverdienen können. Wären zwar auch Steuergelder aber zumindest etwas sinnvoll.

CONTRA: Die Hundesteuer war ehemals eine Luxussteuer. Man kann sich, wenn man es sich leisten kann, ein anderes Tier halten, das steuerfrei ist. z.B. sind Katzen auch gute Bezugstiere

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Unglaubliche Frechheit! Die Hundesteuer abschaffen und zwar sofort,ist Abzockerei ob mit oder ohne Hartz4 !!....diese Steuer ist das allerletzte und dient der Bereicherung ! Davon kann die Versicherung dann bezahlt werden. Jeder hat einen Anspruch a ...

Weil jeder ein Recht auf ein Haustier seiner Wahl hat

Weil ich finde das grade solche Leute die nicht viel haben auf einen besten Freund angewiesen sind.

Weil mich schon die Erhöhungen der Hundesteuer zum kochen bringt. Und den Aussagen wird erhöht um Hunde einzudämmen

Jeder Mensch hat das Recht einen Hund zu besitzen, wenn er das möchte

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Düren am 15.03.2017
  • Beatrice D. Leipzig am 13.03.2017
  • Florian S. Berlin am 04.03.2017
  • Nicht öffentlich Hennef am 03.03.2017
  • Nicht öffentlich Weyhe am 01.03.2017
  • Anja Clara S. Münsingen am 26.02.2017
  • Silvio F. Mittweida am 25.02.2017
  • könig R. Künzing am 22.02.2017
  • Nicht öffentlich Dortmund am 16.02.2017
  • M.Sc. / Dipl.-Geol. Jörn-Michael W. Konstanz am 15.02.2017
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Facebook    Websuche  

Unterstützer Betroffenheit