Der investigativ tätige freie Journalist Billy Six wurde am 17.11.18 in Venezuela verhaftet und soll wegen Spionage (Höchststrafe 28 Jahre) angeklagt werden.

Laut der Deutschen Welle ist das Auswärtige Amt informiert und hat konsularische Betreuung eingeleitet.

Seit dem Fall Deniz Yücel wissen wir, daß unserer Regierung und dem Bundestag die Pressefreiheit sowie die freie Ausübung journalistischer Tätigkeit ein besonderes Anliegen sind. Leider gab es seitens der Regierung oder führender Politiker, außer der in solchen Fällen normalen konsularischen Betreuung eines Staatsbürgers durch das Auswärtige Amt, bis heute (16.12.18) weder eine Äußerung noch sonst irgend ein Zeichen dafür, daß man sich für die Freilassung des investigativen Journalisten in ähnlichem Maße einsetzen würde, wie wir es vor etwa ein bis zwei Jahren im Fall Yücel erleben durften.

Daher fordern wir Sie auf, genauso eindringlich auf die Freilassung von Billy Six hinzuwirken und damit auch zu demonstrieren, daß die von Ihnen geäußerten Bekenntnisse zur Pressefreiheit - wie zum Beispiel in der preisgekrönten Bundestagsrede von Herrn Cem Özdemir geschehen - auch wirklich ernst gemeint sind.

Reason

Wenn ich sage: "Pressefreiheit ist ein hohes Gut", dann meine ich dies aus tiefstem Herzen. Und das gilt nicht nur für staatliche oder große private Medien, die aus sich selbst bereits Macht und Einfluß besitzen, sondern vor allem für unabhängige Journalisten, welche auf den Schutz ihres Staates angewiesen sind, wenn sie im Rahmen ihrer beruflichen Tätigkeit mit den örtlichen Behörden in Konflikt geraten.

Dessen ungeachtet ist die Bedeutung von authentischen Reportagen und die vorbehaltslose Darstellung verschiedener Blickwinkel gerade heute - in Zeiten verschiedenster Fehlinformationen aus unterschiedlichsten Quellen - größer als je zuvor. Meiner Ansicht nach verkörpert Billy Six dieses Ideal wie nur wenige andere und verdient daher unseren Dank, unsere Anerkennung und besonders heute unsere Unterstützung.

Obwohl er bereits seit über 10 Jahren journalistisch tätig ist, bin ich erst vor etwa 3 bis 4 Jahren auf seine Arbeit aufmerksam geworden. Seine unvoreingenommene Art der Berichterstattung, sein Wille, der Wahrheit auf den Grund zu gehen - wie auch immer sie aussehen mag - und sich dafür mit verschiedensten Menschen unabhängig von ihrer politischen Einstellung und Meinung zu unterhalten und sie auch entsprechend zu Wort kommen zu lassen, und seine Bereitschaft, sich dafür in gefährliche Situationen zu begeben,haben mich schwer beeindruckt.

Ich bitte niemanden, hier einfach sein Kreuz zu machen, sondern schaut Euch seine Arbeit bitte an und urteilt selbst: Solltet Ihr die Petition unterstützen - unterschreiben ist nur die halbe Miete - bitte verbreitet sie auch weiter. Danke!

Liste von Billy Six' Publikationen:

billys-reisen.de/?page_id=114

Sein Youtube-Kanal:

www.youtube.com/channel/UCBwzo_QHMYp5F2LHVez0dgg/videos?disable_polymer=1

Thank you for your support, Thomas Werner from Dresden
Question to the initiator

Diese Petition wurde in folgende Sprachen übersetzt

News

pro

Der redliche investigative Journalist Billy Six wird in Venezuela aufgrund völlig hanebüchener und konstruierter Spionagevorwürfe willkürlich in einem berüchtigten Geheimdienst-Gefängnis festgehalten. Dieser Zustand ist für mich ebenso unerträglich wie die skandalöse Haltung der Bundesregierung, sich offen für eine unverzügliche und bedingungslose Freilassung von Herrn Six einzusetzen.

contra

No CONTRA argument yet.