Region: Germany
Education

Die Einführung eines Pflichtschulfaches "Gesundheitsbildung" von der 1. Klasse bis zum Abitur

Petition is directed to
Schulministerien der Länder
99 Supporters
0% achieved 50.000 for collection target
  1. Launched 08/02/2021
  2. Time remaining 9 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Wir leben gerade in einer Pandemie. Besonders Risikogruppen sind gefährdet.

Wie aber können wir verhindern, daß es so viele Risikogruppen überhaupt gibt?

Durch Bildung und Aufklärung von frühester Jugend an. Denn große Ursachen für die sogenannten Volkskrankheiten sind falsche Ernährung, falsches Verhalten und Stress. Es ist sehr wichtig zu lernen, was man tun kann, um nicht in diesen Teufelskreis zu kommen. Doch nirgendwo wird das richtig gelehrt.

Es soll ein Pflichtschulfach geben, durch das schon Kinder lernen können, wie man gesund bleiben kann. Und zwar nicht nur mit Mitteln aus der Pharmaindustrie sondern in erster Linie durch gesunde Ernährung, gesundes Verhalten, gesunde Lebensweise. Auch Gesundheitsgeschichte soll ein Teil dieses Schulfachs sein.

Was habe unsere Vorfahren gemacht? Es gibt so viele gute Beispiele dafür. Hildegard von Bingen, der Pfarrer Kneipp, aber auch das Wissen aus der Ayurvedamedizin, dem Yoga, der Traditionellen Chinesischen Medizin, der Klostermedizin, der Medizin aus dem Orient. Auch Hippokrates hat viel dazu gesagt. Zur Gesundheit gehört nicht nur ein gesunder Körper, sondern auch ein gesunder Geist und eine gesunde Psyche. Wie kann man die erlangen?

Dieses Schulfach sollte nicht nur Theorie beinhalten sondern auch Praxis. Das Kennenlernen von Kräutern gehört dazu, von gesunden Nahrungsmitteln, das Praktizieren von Entspannungstechniken und Yoga, Meditation erlernen und viele weitere Techniken zum Gesundbleiben, wie auch Wasseranwendungen oder Heilerde oder die Herstellung von Kräutertees und vieles mehr.

Dieses Wissen ist unser kulturhistorisches Erbe. Und es wird jetzt in der Pandemie überhaupt nicht erwähnt. Dabei gibt es viele Studien über die positive Wirkung, die belegen, was unsere Vorfahren schon gewusst haben.

Dieses Wissen darf unseren Kindern nicht vorenthalten werden. Im Gegenteil, es ist unabdingbar, daß das richtig gelehrt wird und auch umfassende Anerkennung findet und nicht verloren geht.

Deshalb fordere ich ein Schulfach "Gesundheitsbildung".

Dann wird es künftig viel weniger Risikogruppen geben!

Reason

Bitte unterstützt in unser aller Interesse diese Petition.

Es kann nicht sein, dass uns nur die Pharmaindustrie regiert und dieses ganze alte Wissen, was in erster Linie der Verhinderung von Vorerkrankungen dient, immer noch ein Schattendasein fristet, bzw. sogar in der Verbreitung offiziell von der Politik überhaupt nicht gefördert wird.

Es werden nicht alle Krankheiten verhindert werden können, aber sehr viele. Und dann können die Mittel für die Forschung auch viel effizienter eingesetzt werden.

Thank you for your support, Heike Kern from Bad Frankenhausen
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

  • Mirko Caspary Wuppertal

    6 days ago

    ja und das sofort.

  • 7 days ago

    Weil ich mir wünsche, dass die nachfolgenden Generationen sich nicht permanent mit krankmachenden Lebensmitteln vergiften, sondern gesund aufwachsen. Außerdem möchte ich nachhaltige Landwirtschaft und Biolebensmittel fördern. Denn die Agrarindustrie trägt viel zum Klimawandel und Artensterben bei.

  • 9 days ago

    gesunde Ernährung muss vermittelt werden, es könnten viele Behandlungskosten gespart werden, wenn man gesunde Ernährung unterrrichten würde; außerdem wirvon politischer Seite durch Gesetzesregelunng sehr wenig dafür getan (siehe Zucker)

  • on 19 Feb 2021

    So viele chronische Krankheiten könnten vermieden werden, wenn Menschen besser informiert wären. Dazu gehört auch, aus dem immensen Wust an Informationen die richtigen herauszufiltern und für sich auszuwerten. Ein Schulfach "Gesundheit" finde ich den richtigen Ansatz!

  • Not public Mannheim

    on 19 Feb 2021

    Dass bereits Kinder ein Bewusstsein für Köper Seele und Geist bekommen und die Funktionszusammenhänge, die sich daraus ergeben selbstverantwortlich erkennen und zu ihrem Wohl und damit zum Wohl aller umsetzen können.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/die-einfuehrung-eines-pflichtschulfaches-gesundheitsbildung-von-der-1-klasse-bis-zum-abitur/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international