Region: Germany
Civil rights

Die VVN-BdA muss gemeinnützig bleiben!

Petition is directed to
Finanzamt Berlin & Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
19.577 Supporters
78% achieved 25.000 for collection target
  1. Launched 23/11/2019
  2. Collection yet 3 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree that my data saved become. The petitioner can mean Namen und Ort view and forward to the Petitionsempfänger. I can give this consent at any time withdraw.

Die Berliner Finanzbehörden haben der Vereinigung der Nazi-Verfolgten den Status der Gemeinnützigkeit aberkannt. Wir fordern, der VVN-BdA diesen Status wieder anzuerkennen.

Die Erinnerung an die Verbrecher und Opfer des Nationalsozialismus ist gerade in der heutigen Zeit wichtig für die Gesellschaft, da dadurch ein weiteres Erstarken des Faschismus gestoppt werden kann.

Reason

Nur eine von 17 Verfassungsschutzbehörden in Deutschland stuft die VVN-BdA als "linksextremistisch beeinflusst" ein. Der bayerische Verfassungsschutz tut dies seit Jahren in seinen Berichten fast nach dem Copy-und-Paste-Verfahren.

Quelle: www.tagesschau.de/inland/verfolgte-naziregime-gemeinnuetzigkeit-101.html

Des Weiteren hat das Finanzamt Oberhausen aufgrund derselben Sachlage und Eingabe der VVN-BdA NRW die Gemeinnützigkeit zuerkannt. Von daher ist die Entscheidung des Berliner Finanzamts nicht nachvollziehbar.

Wer seine Solidarität auch mit Taten ausdrücken will, kann hier Mitglied der VVN-BdA werden:

vvn-bda.de/mitglied-werden/

Thank you for your support, Andreas Decker from Freising
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

  • Liebe Unterstützer/Unterstützerinnen,
    ich bin überwältigt von dem Zuspruch, den meine Petition erhält. Stand Dienstag 12.00 Uhr haben fast 4400 Menschen unterschrieben! Ich bedanke mich bei allen, die damit ein deutliches Zeichen gegen die Behinderung antifaschistischer Arbeit setzen.

    Die Petition wird inzwischen auch vom Bundesverband der VVN-BdA offiziell beworben. Dort sind seit Bekanntgabe der Aberkennung über 300 neue Mitgliedsanträge eingegangen, mehr als sonst in einem Jahr.

    Trotz des riesigen Erfolges bisher heißt es immer noch dran zu bleiben. Bitte teilt die Petition auf allen sozialen Medien. Wenn ihr Mitglied in einem Orts -, Stadt- oder Kreisverband einer Partei seid, dann macht sie dort bekannt. Auch lokale zivilgesellschaftliche... further

Der VVN leitet sich von Opfern ab. Diese Perspektive ist wichtig, auch wenn sie keine Einheitlichkeit verspricht und Meinungen enthält, die ich nicht teile. Die Täter der NS-Diktatur dagegen (Richter, Beamte, Militärs, Polizei, Unternehmer) hatten ein so großes Forum für sich, dass heute AFD und NPD darauf aubauen können. Wer die Opfer bekämpft stellt sich schützend vor die Täter. Die SPD sollte das wissen.

Es gibt im VVN immer wieder links-extremistische Bestrebungen. Bei vielen Demonstrationen wird außerdem deutlich, dass sich der VVN nicht nur gegen anti-faschismus richtet, sondern klare marxistischen Ziele verfolgt. Auch die Zusammenarbeit mit gewaltbereiten autonomen Gruppen ist ein Problem für den Rechtstaat. Aus diesem Grund ist die Aberkennung der Gemeinnützigkeit sogar überfällig gewesen.

Why people sign

  • 19 min. ago

    Ich bin fassungslos über das Vorgehen des Finanzamt Berlins und empfinde es als Frechheit dem VVN den Status der Gemeinnützigkeit zu entziehen. Den Überlebenden des Naziregimes und ihren Kindern und Enkeln so eine Ohrfeige zu verpassen ist dermaßen respektlos! Da wird bei jeder Gelegenheit erklärt "das dürfe nie wieder passieren", aber diesen Worten folgen entweder keine Taten oder Taten, die das Gegenteil des "Nie wieder" bewirken. Wie soll ein "Nie wieder" funktionieren ohne antifaschistische Arbeit? Warum wird Antifaschismus mit Linksextremismus gleichgesetzt und verwischt? Letzte Frage: Warum ist in konservativen Kreisen Antifaschismus etwas Schlechtes? Ich schätze die Arbeit des VVN und habe größten Respekt - vor allem vor Überlebenden, deren Vermächtnis der VVN ist, die unermündlich Auflärungsarbeit geleistet haben und wieder und wieder durch Traumata gegangen sind, nicht für sich selbst, sondern, dass folgende Generationen erkennen, was Faschismus ist, damit folgende Generationen, also auch meine, Faschismus nie wieder erleben müssen. Dafür danke ich dem VVN und ich bin enttäuscht vom Finanzamt Berlin als deutsche Behörde, die versagt hat zu erkennen, wieviel unsere Gesellschaft dem VVN verdankt.

  • 19 min. ago

    Die VVN tut was gegen den wieder salonfähig gemachten Faschismus.

  • 35 min. ago

    Es ist schon eine Frechheit, solche Organisationene finanziell durch den Bund nicht zu unterstützen. Eine Aberkennung der Gemeinnützigkeit ist ein klatsch ins Gesicht für alle Bürger , die gegen den Faschismus aufstehen und sich wehren. Ich selber habe mich in den 70ziger und 80ziger Jahren sehr stark angagiert für die Aufklärung der Bürger was Faschismus ist und wie er verhindert werden kann.

  • 49 min. ago

    Alles schon vergessen?

  • 53 min. ago

    Ich halte die Förderung einer antifaschistischen Grundhaltung für absolut notwendig und dringlich und kenne aus familiären Gründen die Arbeit der VVN/BdA

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/die-vvn-bda-muss-gemeinnuetzig-bleiben/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Civil rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now