Region: Frankfurt
Education

Digitaler Unterricht sofort mit dem Office work@home Paket für alle SuS und Lehrer*innen

Petition is directed to
Oberbürgermeister Peter Feldmann, Stadtverordnete (vertreten durch den Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler, Bildungsdezernentin StRin Sylvia Weber und Bau- und IT Dezernent StR Jan Schneider)
835 Supporters
Collection finished
  1. Launched 26/03/2020
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die Digitalisierung in den Schulen ist so gut wie nicht vorhanden und gerade in Frankfurt ein Flickenteppich.

Gerade jetzt durch die Corona Krise wird dies sehr deutlich, jede Schule geht eigene Wege und bildungsferne Kinder sind ohne die entsprechende Infrastruktur abgehängt! Hier muss umgehend Abhilfe geschaffen werden.

Reason

Wir, die Mitglieder der Initiative Digitale Schulen für alle, wünschen uns eine schnelle, pragmatische Entscheidung der Stadtpolitik und richten diese Petition an den Oberbürgermeister Peter Feldmann, die Stadtverordneten, vertreten durch den Stadtverordnetenvorsteher Stefan Siegler, und im speziellen an die Bildungsdezernentin StRin Sylvia Weber und den Bau- und IT- Dezernenten StR Jan Schneider.

Bitte treffen Sie umgehend die Entscheidung, das bereits angeschaffte Office work@home Paket um alle SuS zu erweitern. Dies würde den digitalen Unterricht auf einen Schlag sehr vereinfachen und auch standardisieren. Die Kosten sind überschaubar und das Ganze ist ja bereits für die Lehrer*innen in der Einführung und datenschutzrechtlich überprüft. Da es sich um eine geschlossene Plattform handelt, sollte dies sofort möglich sein.

Bitte treffen Sie Ihre Entscheidung noch vor den Osterferien, um diese zur Implementierung für alle SuS nutzen zu können, da wir auch nach den Osterferien noch mindestens bis Mitte Mai mit der Schulschließung rechnen.

Wir erwarten schnelles und unbürokratisches Handeln.

  • Eckhard Gathof Mitglied im SEB des Goethe Gymnasiums
  • Kresimir Kirsa Mitglied im SEB des Gymnasiums Riedberg
  • Stefanie Minten SEB Vorsitzende IGS Kalbach- Riedberg
  • Gigi Witthohn Mitglied im SEB der Römerstadtschule und der Liebigschule

Diese Petition wird unterstützt durch:

SSR-Stadt Schüler*innen Rat • Medienzentrum Frankfurt e.V. • Verein Eltern für Schule e.V.

News

Mit der work@home-Lösung wurde vom Stadtschulamt eine datenschutztechnisch sichere Lösung erarbeitet. Es macht wenig Sinn, dass die Lehrkräfte ihre Schüler hier nicht einbinden können und stattdessen gezwungen werden, mit den Kindern über einen Flickenteppich datenschutztechnisch fragwürdiger Apps zu kommunizieren. Durch die verfügten Schulschließungen wird das nun zum echten Problem. Die Schüler*innen einzubinden ist ein schnell und einfach umzusetzendes Angebot für alle Betroffenen.

LibreOffice existiert, ist plattformübergreifend und kostenlos.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now