• Von: Riehm Katharina mehr
  • An: Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Gesundheit mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 186 Unterstützer
    185 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

DKMS Registrierungskosten Übernahme von den Krankenkassen

-

Alle 16 Minuten bekommt ein Patient die Diagnose Blutkrebs und 20% warten vergebens auf einen passenden Stammzellenspender.
Die Registrierungskosten betragen 50€ pro Registrierung, die sich leider nicht jeder leisten kann.
Eine Kostenübernahme der Krankenkassen würde vielen Menschen das Leben retten.
Die Krankenkassen zahlen jede Menge Medikamente warum nicht die Kosten der Registrierung die so wichtig ist.
Jeder Mensch trägt das Gegenmittel gegen Blutkrebs mit sich, wir sollten nicht so leichtfertig damit umgehen!

Begründung:

Diese Patienten haben nur mit einer Lebendspende die Möglichkeit zu Überleben, es sind sehr viele Kinder dabei die ihr ganzes Leben noch vor sich haben.
Ich selbst habe schon gespendet und es ist ein großartiges Gefühl geholfen zu haben.
Es ist von vielen Menschen ein Bedürfnis zu helfen, haben aber nicht die Mittel dazu.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Vellmar, 28.10.2015 (aktiv bis 27.04.2016)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 tumblr.com  

Kurzlink