Alle 16 Minuten bekommt ein Patient die Diagnose Blutkrebs und 20% warten vergebens auf einen passenden Stammzellenspender. Die Registrierungskosten betragen 50€ pro Registrierung, die sich leider nicht jeder leisten kann. Eine Kostenübernahme der Krankenkassen würde vielen Menschen das Leben retten. Die Krankenkassen zahlen jede Menge Medikamente warum nicht die Kosten der Registrierung die so wichtig ist. Jeder Mensch trägt das Gegenmittel gegen Blutkrebs mit sich, wir sollten nicht so leichtfertig damit umgehen!

Begründung

Diese Patienten haben nur mit einer Lebendspende die Möglichkeit zu Überleben, es sind sehr viele Kinder dabei die ihr ganzes Leben noch vor sich haben. Ich selbst habe schon gespendet und es ist ein großartiges Gefühl geholfen zu haben. Es ist von vielen Menschen ein Bedürfnis zu helfen, haben aber nicht die Mittel dazu.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Riehm Katharina aus Vellmar
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.