Solidaritätsbekundung:

Mit Ihrer Unterschrift unterstützen Sie uns im Kampf zum Erhalt unseres St. Rochus Krankenhauses!

Begründung

Solidaritätsbekundung zum Erhalt des St. Rochus Krankenhauses.

Das St. Rochus Krankenhaus darf als katholische Einrichtung nicht aufgegeben werden. Im profitorientierten Gesundheitswesen steht das St. Rochus Krankenhaus mit seinem christlichen Leitbild für eine menschenwürdige Versorgung im Hinblick auf die Ganzheitlichkeit und Individualität eines Jeden.

Im St. Rochus Krankenhaus mit seinen Abteilungen Gynäkologie und Geburtshilfe, Chirurgie, Orthopädie, Innere Medizin und Intensivmedizin haben sich Mitarbeiter zusammengefunden, um den Patienten in der Stadt und Umkreis qualitativ wertvolle Pflege und Medizin zu bieten.

Vorhaben auf kirchen- und kommunalpolitischer Ebene gefährden die Existenz des St. Rochus Krankenhauses.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

ich war dort schon staionär und super zufrieden...die schwestern und ärzte nehmen sich zeit...habe mich gut aufgehoben gefühlt...und werde wieder hingehen, wenn mein nächstes knie operiert werden muß

Contra

Noch kein CONTRA Argument.