Ein Feiertag zu Gedenken an den Bergbau - Richtig!

Wann? - der 4.Dezember. Die Bergleute müssen für ihre Leistungen und Taten geehrt werden !

Daher rufe ich auf, diese Petition zu unterschreiben, zu Ehren aller Bergleute.

Begründung

Wie jeder weiß, schließt jetzt im Dezember 2018 auch die letzte Zeche in Deutschland. Wenn man heutzutage zurückblickt, kann man sich das gar nicht vorstellen - NRW ohne Zechen ? Jetzt ist es aber so geschehen.

Keine Berufsgruppe hat unter solchen Umständen bisher gearbeitet. Menschen, die bei mehr als 40 Grad jeden Tag unter Tage arbeiten mussten, teilweise auf alle Vieren durch minimale Tunnel durchkriechen mussten und totalen Lärm ausgesetzt waren. Außerdem mussten sie jederzeit Angst haben, dass der Schacht einbrechen kann, was schon teilweise durch ein leichtes Beben hätte passieren können, oder dass ein Feuer ausbricht und man gar nicht all zu schnell aus dem Schacht kommt.

Über die Folgen der Umstände denkt niemand heutzutage mehr nach. So viele Menschen, die unter Tage gearbeitet haben, sind an verschiedenen Krankheiten erkrankt, sei es Tuberkulose, Silikose oder Lärmschwerhörigkeit.

Und jetzt lasst uns mal eine Berufsgruppe finden, die genau unter denselben Umständen arbeiten müssen/mussten, bis HEUTE.

Was man auch nicht vergessen darf, jeder einzelne Bergmann, egal wie lange er für den Bergbau tätig war, hat zur Geschichte des Bergbaus beigetragen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Lea Romanowski aus Gladbeck
Frage an den Initiator

Diese Petition wurde bereits in folgende Sprachen übersetzt

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

Pro

Der deutsche Steinkohlenbergbau war mehr als andere Berufsgruppen maßgeblich am Wiederaufschwung nach dem Krieg beteiligt. Viele Bergleute zahlten dafür mit dem Leben, Hunderttausende mit ihrer Gesundheit. Auch hatten Bergleute eine eigene Sprache und Kultur, ganze Regionen wurde durch diese „Püttkultur“ nachhaltig geprägt. Das darf nicht in Vergessenheit geraten.

Contra

Keine einzige Berufsgruppe in Deutschland hat einen eigenen Feiertag, warum sollte es beim Bergmann da anders sein?

Warum Menschen unterschreiben

  • vor 10 Min.

    Bin ein Kind aus einer Zechenfamilie, und man darf die Geschichte nicht vergessen.

  • vor 1 Std.

    Sehr wichtig

  • vor 2 Std.

    Es soll immer an die harte,dreckige und gefährliche Arbeit erinnert werden und an das was die Kumpel Jahrzehnte lang gefördert haben. Ich erinnere mich gern an die Geschichten von meinem Opa und Bruder die selbst auf der Zeche waren

  • Rouven Pulsfort Ibbenbüren

    vor 6 Std.

    Seit 2004 selber im Bergbau Tätig in Dritter Generation

  • Nicht öffentlich Gelsenkirchen

    vor 7 Std.

    Keine ahnung

Werkzeuge für die Verbreitung der Petition.

Sie haben eine eigene Webseite, einen Blog oder ein ganzes Webportal? Werden Sie zum Fürsprecher und Multiplikator für diese Petition. Wir haben die Banner, Widgets und API (Schnittstelle) zum Einbinden auf Ihren Seiten.

Unterschreiben-Widget für die eigene Webseite

API (Schnittstelle)

/petition/online/einen-feiertag-in-nrw-zu-gedenken-an-den-bergbau/votes
Beschreibung
Anzahl der Unterschriften auf openPetition und gegebenenfalls externen Seiten.
HTTP-Methode
GET
Rückgabeformat
JSON