Ich möchte die Umstrukturierung des Liniennetzes der Verkehrsgemeinde Osnabrück anstoßen. Dabei sind nach meiner Meinung die Einführung von 3 Ringlinien von entscheidender Bedeutung. Die drei Ringe könnten wie auf der Grafik wie folgt aussehen: Linie 1: Verbindung aller bedeutender Punkte im Innenstadtbereich von Osnabrück mit dem E-bus. Markante Punkte wären hier: Heger Tor, Hasetor, Berliner Platz, Hauptbahnhof, Rosenplatz und Arndtplatz Linie 2: weiterer Ring, der die Gebiete, um den Innenstadtbereich abdeckt. Punkte wären hier z.B.: Sedanplatz, Kornstraße, Schulzentrum Sonnenhügel, Osnatelarena, Rosenburg, Hauptzollamt, Schölerberg, Jostesweg, Kurt-Schumacher-Damm und Saarplatz Linie 3: Außenbezirke Punkte hier: Industriemuseum, Eberleplatz, Ellerstr. Nord, Schinkel Ost, Gretescher Turm, Voxtrup Süd, Paradiesweg, Berningshöhe, Hellern, Campus Westerberg.

Diese Punkte sind erst einmal grobe Überlegungen!

Begründung

Die Gründe liegen auf der Hand. Es muss nicht erst zum Neumarkt gefahren werden, um in einen Außenbezirk von Osnabrück zu gelangen. Damit wird der Verkehr im Innenstadtbereich entlastet. Studenten können eher außerhalb der Innenstadt wohnen und sind trotzdem schnell am Campus Westerberg oder in Haste.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung, Florian Bittner aus Osnabrück
Frage an den Initiator

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion

Neuigkeiten

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

  • Hallo an alle Unterstützer der Petition für Ringlinien in der VOS,

    erst einmal möchte ich mich bei euch allen bedanken, dass ihr unterschrieben habt und Teil einer lebendigen und direkten Demokratie seid. Ich mache diese Petition aus freien Stücken heraus, weil ich etwas verändern möchte zum besseren Leben in Osnabrück und dem Umland.
    Damit wir eine noch größere Stimmgewalt haben, die wir bei den Stadtwerken einreichen können, möchte ich an euch appellieren. Wenn ihr irgendwen kennt oder in den sozialen Netzwerken unterwegs seid, sei es die eigene Familie oder Freunde informiert sie über diese Petition und bewegt sie zum Unterschreiben. Flyer könnt ihr hier auf der Seite downloaden und aushängen. Unterschriftlisten können gedruckt werden und ihr könnt damit auf Stimmenfang gehen. Ich werde im Februar auf Stimmenfang in der Osnabrücker Innenstadt gehen, wenn ihr mitmachen wollt, schreibt mich an, dann machen wir das gemeinsam. Ferner möchte ich noch die NOZ und die Osnabrücker Nachrichten anschreiben, sodass man noch mehr Leute informiert.

    Vielen Dank für eure Unterstützung. Ich wünsche euch allen schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

    Florian Bittner

Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.