openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Einkommensteuer - Einhaltung von Doppelbesteuerungsabkommen Einkommensteuer - Einhaltung von Doppelbesteuerungsabkommen
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 47 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Einkommensteuer - Einhaltung von Doppelbesteuerungsabkommen

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen…dass die deutschen Banken ausländische Quellensteuer in Zukunft nur in der Höhe abführen, die gemäß Doppelbesteuerungsabkommen mit den einzelnen Ländern fällig ist. Falls dies aus bestimmten Gründen nicht möglich sein sollte, beantrage ich dass der Bundestag beschließt, dass bei Einreichung einer Einkommensteuererklärung das Finanzamt die einbehaltene Quellensteuer erstattet und sich die zuviel einbehaltene selbst zurückholt.

Begründung:

Kleinaktionäre, die für einzelne ausländische Aktienpositionen Dividenden unter 100 € jährlich erhalten, können sich die Differenz zwischen einbehaltener und anrechenbarer Quellensteuer nicht zurückholen, da die Kosten hierfür höher sind als der zu erstattende Betrag. Selbst bei deutlich höheren Summen machen die Kosten einen hohen Anteil der zu erstattenden Summe aus. Im konkreten Fall einer Dividende von 168,25 € für 100 Aktien wurden mir insgesamt (einschließlich Solidaritätszuschlag) 79,22 € abgezogen, was einem Steuersatz von 47,07 % entspricht. Dieser liegt weit über meinem Spitzensteuersatz. Ich kann mir nicht erklären, warum die Doppelbesteuerungsabkommen Deutschlands mit anderen Ländern in der Praxis nicht eingehalten werden.

30.05.2013 (aktiv bis 11.07.2013)


Neuigkeiten

Pet 2-17-08-6110-052344Einkommensteuer Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 13.02.2014 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Mit der Petition wird ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags