Region: Rems-Murr
Education

Einrichtung einer gymnasialen Oberstufe für die Gemeinschaftsschulen im Rems-Murr-Kreis

Petition is directed to
Gemeinderat Waiblingen
640 Supporters 554 in Rems-Murr
19% from 2.900 for quorum
  1. Launched 17/12/2021
  2. Time remaining > 7 Wochen
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Wir sind eine Gruppe von Eltern aus Waiblingen, Korb und Leutenbach, die sich im Interesse vieler Eltern dem Thema „gymnasiale Oberstufe in Waiblingen und dem Rems-Murr-Kreis“ angenommen haben und uns dafür einsetzen, dies zu erreichen.

Nach der Einführung der Gemeinschaftsschulen (GMS) in Waiblingen 2014/15 muss jetzt der konsequente zweite Schritt folgen: Die Einrichtung einer gymnasialen Oberstufe an einer GMS für diejenigen Kinder, die als Abschluss das Abitur anstreben.

Vor zwei Jahren wurde im Gemeinderat Waiblingen über einen Antrag für die Einrichtung einer gymnasialen Oberstufe an der Friedensschule in Neustadt abgestimmt. Leider wurde dieser abgelehnt, da die geforderte Schülerzahl nicht erreicht werden konnte.

Auf der Homepage des Staatlichen Schulamtes Backnang kann man nachlesen, dass es im gesamten Rems-Murr-Kreis 19 Gemeinschaftsschulen gibt. Es wird herausgestellt, dass durch diese große Anzahl für jeden Schüler und jede Schülerin somit eine Gemeinschaftsschule in erreichbarer Entfernung ist. Aber keine dieser Gemeinschaftsschulen hat eine gymnasiale Oberstufe und somit kann kein Schüler und keine Schülerin an einer Gemeinschaftsschule im Rems-Murr-Kreis ihr Abitur ablegen!

Momentan gibt es für Schüler und Schülerinnen, die das Abitur an einer Gemeinschaftsschule ablegen wollen nur die Möglichkeit dies in Esslingen oder Stuttgart zu tun. Aber warum sollen unsere Kinder so einen weiten Weg auf sich nehmen? Der Rems-Murr-Kreis mit seinen 19 Gemeinschaftsschulen ist groß genug, um eine eigene gymnasiale Oberstufe anbieten zu können.

Im neuen Koalitionsvertrag, den das Bündnis 90/Die Grünen BW und die CDU BW im Mai 2021 beschlossen haben, wird explizit darauf hingewiesen, dass die beiden Parteien es den Gemeinschaftsschulen weiterhin ermöglichen wollen, weitere Oberstufen einzurichten und die Genehmigungsvoraussetzungen hierfür zu überprüfen. Sie möchten auch zukünftig ermöglichen, dass eine Oberstufe an einem Standort für mehrere Gemeinschaftsschulen in einer Region eingerichtet werden kann.

Für die Beantragung der gymnasialen Oberstufe müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein. Laut Homepage des Kultusministeriums muss eine ausreichende Schülerzahl und ein öffentliches Bedürfnis vorliegen damit eine Gemeinschaftsschule eine eigene gymnasiale Oberstufe anbieten kann.

Nach Prüfung der Voraussetzungen muss der Schulträger (in diesem Fall die Stadt Waiblingen) die gymnasiale Oberstufe beim Kultusministerium beantragen.

Wir appellieren daher an den Gemeinderat, die Einrichtung der Sekundarstufe II an einer der Gemeinschaftsschulen in Waiblingen, als Kreisstadt und größter Stadt im Rems-Murr-Kreis, nochmals zu überprüfen und ggfs. zu beschließen – damit alle Kinder ihren bestmöglichen Schulabschluss erreichen können, ohne den Rems-Murr-Kreis zu verlassen und ohne Bruch im pädagogischen Konzept!

Die Einführung der gymnasialen Oberstufe würde den Kindern an den Gemeinschaftsschulen einen verlässlichen und unkomplizierten Weg zu allen drei Schulabschlüssen eröffnen, der Schulstandort Waiblingen kann dadurch nur an Attraktivität gewinnen!

Bitte unterstützen Sie unser Vorhaben indem Sie diese Petition unterschreiben und teilen. Nur mit vielen Unterschriften werden wir Gehör finden und damit auch eine Chance auf eine gymnasiale Oberstufe bekommen!

Alex Els, Rossella Cordaro, Sonja Stegemeyer, Diana Gvozdic, Michaela Drechsler, Katharina Schneider, Silke Schuster, Jennifer Schwarz, Veronika Mischke

Reason

Durch eine gymnasiale Oberstufe an einer Gemeinschaftsschule im Rems-Murr-Kreis können die Schülerinnen und Schüler einer Gemeinschaftsschule ohne Bruch im pädagogischen Konzept ihr Abitur an einer Gemeinschaftsschule ablegen.

Ein besonderes Merkmal der Gemeinschaftsschulen ist es, dass in durchgängig leistungsgemischten Lerngruppen alle Bildungsstandards in einem gemeinsamen Bildungsgang angeboten werden. Die Schülerinnen und Schüler können entsprechend ihrer Fähigkeiten im Werkrealschul-, Realschul- und Gymnasialniveau unterrichtet werden. Dabei wäre es nur konsequent wenn es im Rems-Murr-Kreis zumindest eine Gemeinschaftsschule, von den insgesamt 19 Gemeinschaftsschulen, geben würde, an der die Schülerinnen und Schüler ihr Abitur ablegen könnten.

Translate this petition now

new language version

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Why people sign

6 hours ago

Bin Mutter von zwei Jungs und hätte sehr gerne dass meine Kinder, ihr Abitur hier im Rems Murr Kreis absolvieren können und nicht später so einen weiten Weg nehmen müssen.

1 day ago

Für mich ist das ein absolut dringender und sehr wichtiger Schritt.Gemeinschaftsschulen unterrichten alle Niveaus. Und sollten auch genauso genutzt werden.

2 days ago

Meine Tochter geht in die 8. Klasse der Gemeinschaftsschule und wäre an der Gymnasialstufe interessiert. Ich finde das System einfach super.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/einrichtung-einer-gymnasialen-oberstufe-fuer-die-gemeinschaftsschulen-im-rems-murr-kreis/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now