openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Wir fordern: Endlich schneller Breitbandausbau für Rethmar und Evern! Wir fordern: Endlich schneller Breitbandausbau für Rethmar und Evern!
Erfolg
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Bürgermeister Carl Jürgen Lehrke
  • Region: Stadt Sehnde Ortsteile...
    Kategorie: Internet mehr
  • Status: Der Petition wurde entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Erfolg
  • 522 Unterstützende
    Sammelziel erreicht

Wir fordern: Endlich schneller Breitbandausbau für Rethmar und Evern!

-

Unser Anliegen ist der Aufbau einer zeitgemäßen Breitbandversorgung für die Ortsteile Rethmar und Evern. Dazu soll, wie bereits in anderen Sehnder Ortsteilen geschehen, das vorhandene Kupfernetz an das ebenfalls bereits vorhandene Glasfasernetz angeschlossen werden oder das zum Teil bestehende Kabelnetz erweitert werden.

Begründung:

Die heutige Breitbandversorgung mit Übertragungsgeschwindigkeiten im niedrigen einstelligen Megabit Bereich erfüllt weder die Anforderungen der Bürger im Privathaushalt und noch die der ansässigen Selbständigen, Freiberufler und Unternehmen.

In den vergangenen Jahren wurde in vielen Ortsteilen von Sehnde der leitungsgebundene Breitbandausbau mit VDSL-Technik forciert und erfolgreich abgeschlossen. Dagegen ist die Versorgung der Ortsteile Rethmar und Evern mit einer schnellen Breitbandanbindung nicht vorangekommen. Und dies, obwohl eine umfangreiche Bautätigkeit in mehreren Neubaugebieten stattfand und noch weiterhin stattfindet. Dabei wäre die Anbindung der bestehenden Kupferverkabelung an das durch die Ortsteile führende vorhandene Glasfaserkabel technisch problemlos möglich.

Mit dieser Unterschriftenaktion unterstützen wir die Aktivitäten der Stadt Sehnde, die sich bei den Telekommunikationsanbietern für den Breitbandausbau in allen Ortsteilen einsetzt.

Wenn genügend Interessenten diese Petition unterschreiben, sind wir überzeugt, dass die Telekommunikationsunternehmen die für den Ausbau notwendigen Investitionen tätigen werden.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Sehnde, 15.01.2014 (aktiv bis 14.03.2014)


Neuigkeiten

Wir sind nun fast am Ziel: Wenn wir in Rethmar 165 Teilnehmer erreichen, wird von HTP ausgebaut mit VDSL und Vectoring bis zu 100Mbit/s. Also: Kommt zahlreich und bekundet Interesse am Umstieg auf das schnelle Internet! Am Freitag, den 17.4. gibt ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Keine weitere Verzögerung: Nutzung des heutigen Kupfernetzes jetzt! Mit der Kombination aus Glasfaser- und existierendem Kupfernetz können heute schon Geschwindigkeiten bis 100Mbit erreicht werden. Das reicht für die Anwendungen, die wir in den nächsten ...

CONTRA: Vorabinformationen wären sicherlich besser gewesen, denn auch wenn das Breitbandnetz mit Glaserfaser funktioniert, sind die Anschlüsse zum und im Haus immer noch Kupferleitungen. Es wird also keine schnelleren Leitungen geben können, womit die Petition ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen