Region: Germany

Entfernung des Plakatmotivs der Kampagne "Wir sind Rechtsstaat"

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
215 Supporters 215 in Germany
Petition process is finished
  1. Launched 2019
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Finished

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

Mit der Petition wird darauf hingewiesen, dass das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz Andersdenkende diskriminiert: in seiner neuen Kampagne "Wir sind Rechtsstaat" wird ein Plakat veröffentlicht mit 2 sich küssenden Männern mit der Bemerkung "Wir sind Liebe, die bleibt. Und ein Land, das dazulernt." Diese Art von Werbung möge entfernt werden.

Reason

Das Ministerium nimmt somit zu sozial-ethischen Themen, die nicht in seinem Zuständigkeitsbereich sind, Stellung. Es bewertet positiv Homosexualität und suggeriert, dass Abweichler noch nicht "dazugelernt" haben. Millionen von Menschen allein in diesem Land sowie die Mehrheit der globalen Bevölkerung vertreten solche Ansichten nicht. Sind etliche Staaten in Afrika so "rückständig", dass sie von den Ansichten des deutschen Justizministeriums "dazulernen" müssen?

News

Not yet a PRO argument.

Solange es Menschen gibt, die eine Petition auf solche Weise begründen, sind solche Plakatkampagnen leider nötig. Wohlgemerkt, ich bin stock-hetero! Aber soviel Toleranz muß sein - sonst haben wir keinen Rechtsstaat.

More on the topic

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now