openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Erhalt der Geburtsstation Bad Aibling Erhalt der Geburtsstation Bad Aibling
  • Von: C. Michaelis mehr
  • An: Landrat Wolfgang Berthaler
  • Region: Landkreis Rosenheim mehr
    Kategorie: Gesundheit mehr
  • Status: Die Petition wurde eingereicht
    Sprache: Deutsch
  • In Bearbeitung
  • 4.154 Unterstützende
    3.469 in Landkreis Rosenheim
    Quorum für Landkreis Rosenheim (2.100) erreicht.

Erhalt der Geburtsstation Bad Aibling

-

Es sollen bessere Bedingungen für die Hebammen geschaffen werden, damit es attraktiv bleibt als Beleghebamme am Krankenhaus zu arbeiten und somit auch die Geburtsstation Bad Aibling erhalten bleiben kann!

Begründung:

Immer mehr Geburtsstationen werden geschlossen auf Grund der schlechten Bedingungen für die Hebammen. Ohne Hebammen, aber keine Kinder! Die Geburtenzahlen sind sowieso schon rückläufig, wenn es bald keine Hebammen mehr gibt werden vielleicht auch keine Kinder mehr geboren.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Brannenburg, 24.06.2017 (aktiv bis 21.07.2017)


Neuigkeiten

Liebe Unterstützer, die Petition zum Erhalt der Geburtsstation Bad Aibling wurden an den Landrat Herrn Berthaler eingereicht. Am Dienstag findet hierzu eine Pressekonferenz statt! Ich möchte mich an dieser Stelle für Ihre zahlreiche Unterstützung bedanken. Mit ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Bad Aibling ist noch eine der kleineren Geburtenkliniken. Das schätzen viele werdende Mütter! Das Personal ist kompetent und freundlich. Das gilt sowohl für das Personal auf Station als auch für das OP-Team! Wir haben uns im März 2016 sehr wohl und gut ...

PRO: Bad Aibling hat wunderbare Belegärzte, super Hebammen und tolle Krankenschwestern, die die jungen Familien rund um die Geburt betreuen!

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument



Antworten vom Parlament

Petitionsverlauf

Unterstützer Betroffenheit