openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Familienrecht - Verfahrenspfleger/Umgangspfleger nicht in einer Person Familienrecht - Verfahrenspfleger/Umgangspfleger nicht in einer Person
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Deutschen Bundestag
  • Region: Deutschland mehr
  • Status: Der Petition wurde nicht entsprochen
    Sprache: Deutsch
  • Beendet
  • 149 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Kurzlink

Familienrecht - Verfahrenspfleger/Umgangspfleger nicht in einer Person

-

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass eine Person, die in einer Angelegenheit bereits zum Verfahrenspfleger bestellt worden ist, in demselben Verfahren nicht zum Umgangspfleger bestimmt werden kann.

Begründung:

Verfahrenspfleger(in) mehrfach als Umgangspfleger(in) eingesetzt und wieder umgekehrtAus meiner Sicht besteht hier ein Interessenkonflikt - es wird vom Gericht eine Verfahrenspflegerin bestellt, um die Rechte des Kindes zu vertreten, gleichzeitig sorgt diese Person dafür, dass sie einen Folgeauftrag als Umgangspflegerin erhält. Durch die damit gegebene wirtschaftliche Komponente unterstelle ich eine Einschränkung bezüglich der freien unabhängigen Begutachtung der Umgänge.

02.01.2014 (aktiv bis 13.02.2014)


Neuigkeiten

Pet 4-18-07-403-002792 Familienrecht Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 29.01.2015 abschließend beraten und beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen, weil dem Anliegen nicht entsprochen werden konnte. Begründung Der ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte auf openPetition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Argument



Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags

>>> Link zur Seite des Deutschen Bundestags


aktuelle Petitionen