Education

FB09 1822-Universitätspreis für exzellente Lehre an der Goethe Universität für Prof. Michael Kinski

Petition is directed to
Johann Wolfgang Goethe-Universtät Frankfurt am Main
32 Supporters
Collection finished
  1. Launched April 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Der "1822 Universitätspreis für exzellente Lehre an der Goethe Universität Frankfurt am Main" wird seit 16 Jahren jährlich an von Studierenden vorgeschlagene Dozenten verliehen. Der letzte Preisträger der Japanolgie war Dr. Guido Woldering. Mit dieser Petition wollen wir, die Fachgruppe, mit Herr Prof. Kinski einen weiteren Dozenten nominieren.

Reason

Prof. Dr. Kinski ist seit dem Sommersemester 2009 Professor der Japanologie am Fachbereich 09 mit den Schwerpunkten in der japanischen Ideen- und Kulturgeschichte. Er unterrichtet die Einführung in die japanische Geschichte, und den Schwerpunkt Kultur- und Ideengeschichte im Bachelor. Im Master unterrichtet er den Schwerpunkt Japan in der Welt. Darüber hinaus ist er auch verantwortlich, zusammen mit dem International Office, für die Entsendung von Studierenden zu den Partneruniversitäten nach Japan.

Zudem unterstützt er das Schreiben von Bachelor- und Masterarbeiten über das Kolloquium hinaus mit der Edo Bibliothek. Dort forscht Herr Kinski im Kontext des größeren Projektes "Digital Humanities" in Zusammenarbeit mit Studierenden an japanischen Schriften aus dem Zeitraum von 1656 bis 1866. Die über die Erkenntnisse aus diesen ihre Abschlussarbeit schreiben. Mit dem Unterschreiben dieser Petition würdet ihr die Nominierung von Herr Prof. Kinski unterstützten.

Thank you for your support, Torben von Borstel from Frankfurt am Main
Question to the initiator

News

pro

Not yet a PRO argument.

contra

No CONTRA argument yet.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now