Region: Emsland
Education

Forderung von Luftfiltern in allen Klassen im Emsland!

Petition is directed to
Landrat Marc-André Burgdorf
385 Supporters 331 in Emsland
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched March 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Alle seriösen Studien sind sich einig, dass Luftfilter ein effektives Mittel sind, um Innenräume im Allgemeinen und Klassenräume im Besonderen sicher zu machen. Dennoch wird das vorhaben, Luftfilter in alle Klassen einzusetzen, aufgehalten. Der Landkreis muss endlich was für die Schüler und die Eltern tun und dafür sorgen das alle Träger im Emsland gemeinsam diese Investitionen tätigen.

WIR BRAUCHEN LUFTFILTER!

Reason

Es müssen endlich Luftfilter her! Die Rufe der Eltern und Schüler werden immer lauter. Der Landkreis hört sie aber immer noch nicht. Seit dem letzten Jahr ist bekannt, dass Luftfilter die Virenlast in den Klassenräumen senken können.

Nichtsdestotrotz sind die Anträge und die Rufe beim Landkreis verhallt. Der FDP Kreisverband Emsland hatte noch im letzten Jahr darauf hingewiesen, dass Luftfilter dafür sorgen könnten, dass ein normaler Unterricht, mit weiteren Hygienemaßnahmen, gewährleistet werden könnte. Dies war aber für den Landkreis nicht genug.

Unter anderem hatte der 1. Kreisrat, Herr Gerenkamp, das Argument vorgeschoben es sei zu teuer. Wenn man die Zukunft der Kinder im Emsland in Euros aufwiegt, dann ist das ein Armutszeugnis. Es kann nicht sein, dass man ernsthaft aus finanziellen Grün den eine bestehende Lösung, die zu einem normalen Unterricht führen könnte, nicht durchsetzt. Die Luftfilter würden circa 4 Millionen Euro kosten. Wir haben circa 50.000 Schüler im Emsland. Dies wären 80€ pro Schüler, die man investieren sollte.

Stattdessen riskiert man eine Generation Corona, die keinen vergleichbaren Abschluss bekommen wird wie vorherige Jahrgänge. Hier müssen die kommunalen Träger gemeinsam mit dem Landkreis endlich die Investitionen wagen, die nötig sind. Zumal es nicht nur um die Bildung an sich geht, die den SchülerInnen momentan nicht ganzheitlich gegeben werden kann, sondern auch um die sozialen und psychischen Aspekte. Schule ist für viele Kinder ein Rückzugsort, dieser wird Ihnen aufgrund von falscher Prioritätensetzung genommen. LehrerInnen berichten von überforderten und weinenden Kindern in den Videokonferenzen. Stattdessen wird kurzfristig auf die 4 Millionen Euro geschaut.

Die finanziellen Schäden und die Enttäuschung der Schüler gegenüber dem Landkreis, werden langfristig teurer sein.

Der Landkreis agiert alternativlos, obwohl viele Familien sich vor allem in der Bildungspolitik eine Unterstützung wünschen. Wir sind uns sicher, dass viele Eltern bereit wären für ihr Kind 80€ zu investieren, um sich und ihr Kind zu entlasten. Aber dies steht nicht zur Debatte.

Wenn es um Bildungspolitik geht, dann muss der Staat dafür sorgen, dass es reibungslos läuft.

Es ist Zeit diese Blockadehaltung zu lösen. Eine enttäuschte Generation an Schülern können wir uns im Emsland nicht leisten.

Deshalb Unterschreibt diese Petition wenn ihr Luftfilter für unsere Schüler in Klassenräumen haben wollt!

Thank you for your support, Ferhat Asi
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützende,
    der Petent oder die Petentin hat innerhalb der letzten 12 Monate nach Ende der Unterschriftensammlung keine Neuigkeiten erstellt und den Status nicht geändert. openPetition geht davon aus, dass die Petition nicht eingereicht oder übergeben wurde.

    Wir bedanken uns herzlich für Ihr Engagement und die Unterstützung,
    Ihr openPetition-Team

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now