Region: Bochum
Welfare

Freibad Bochum Werne soll 2019 offen sein - und bleiben!

Petition is directed to
Wasserwelten Geschäftsführer Berthold Schmitt & Stadtrat Bochum
2.273 Supporters 1.851 in Bochum
Collection finished
  1. Launched April 2019
  2. Collection finished
  3. Filed on 05 Jul 2019
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Das Freibad Werne soll bereits in der aktuellen Saison 2019 unter fadenscheinigen Begründungen geschlossen werden - gebt hier Eure Stimme ab und macht klar, dass wir Werne brauchen!

Reason

Das Freibad in Werne ist ein Bad mit einer langen Tradition und vielen Vorteilen - so hat es zum Beispiel eine der schönsten Außenanlagen der Bäderlandschaft in Bochum, einen tollen Imbiss mit den besten Pommes meilenweit und last but not least eine 75 m Bahn - etwas ziemlich einmaliges! Nun soll das Bad geschlossen werden und angeblich für 11 Millionen Euro saniert werden - das Geld ist aber lediglich beantragt und steht momentan gar nicht zur Verfügung.

Wir fordern: Keine Sanierungsvorhaben ohne Finanzierung, denn es steht zu befürchten, dass das Bad ganz geschlossen wird, wenn die Gelder ausbleiben!

Das Freibad Werne ist schick genugt! Eröffnung in der Freibadsaison 2019 - das ist unser Ziel!

Thank you for your support, Anja Tillmann from Bochum
Question to the initiator

News

  • Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,

    seit dem letzten Treffen der Freibad_Fans ist viel passiert: Der Rat der Stadt Bochum hatte den Abriss des alten Gebäudes ja schon im November beschlossen, und morgen wird er über die Sanierungspläne der WasserWelten entscheiden. Kernstück ist neben der Beteuerung, dass das Bad Familienbad und Freibad bleiben soll, erst mal eine Verkleinerung der Wasserflächen um ca. 1/3, also 75 m-Bahn weg, Planschbecken weg, Verkleinerung des Nichtschwimmerbeckens.

    Zudem haben die WasserWelten - strategisch klug einen Tag NACH der Entscheidung im Rat, am Freitag den 13.12. - zu einer nicht öffentlichen Informationsveranstaltung eingeladen - dort sind wir Freibad_Fans zwar als Gäste vorgesehen, aber ich befürchte... further

  • Unterstützung durch die Linksfraktion im Rat...

  • Auch der Stadtspiegel nimmt die,Stellungnahme der Freibad_Fans auf...

Zu den aktuellen SPD-Beschwichtigungen: Bis Ende der 80er Jahre gabs in der Innenstadt ein Schwimmbad. Stadtverwaltung & SPD ließen es abreißen, um das Grundstück zu privatisieren. Um den Zorn zu beschwichtigen, nannten sie das neue Hochhaus „Stadtbadgalerie“, der Investor bekam die Auflage, mindestens 10 Jahre ein Ersatzschwimmbecken zu betreiben. Städtische Subventionen für Bau & Betrieb dieses Bades: 9,6 Millionen DM! Genug, um das wesentlich größere Stadtbad zu renovieren und lange zu betreiben. Pünktlich nach zehn Jahren: Wasserrohrbruch, das Bad wurde für immer geschlossen.

Grundsätzlich ist die Angst nachvollziehbar, jedoch wird Eiskirch mit der Schließung nicht seinen Ruf riskieren wollen, da es als Statussymbol fuer Werne gilt. Eine Sanierung wuerde für weniger hauptsächlich "assoziale" junge Kundschaft sorgen, sodass es wieder zu einem gern besuchten Ort würde.

More on the topic Welfare

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now