openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Für einen barrierefreien Ausbau des Bahnhofs Weißenburg in Bayern Für einen barrierefreien Ausbau des Bahnhofs Weißenburg in Bayern
  • Von: Sven Emmerling, Martin Britz, Elisabeth Pecoraro mehr
  • An: Ministerpräsident Söder und den Petitionsausschuss ...
  • Region: Landkreis Weißenburg-G... mehr
    Kategorie: Verkehr mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
  • 31 Tage verbleibend
  • 1.548 Unterstützende
    1.329 in Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen
    100% erreicht von
    1.200  für Quorum  (?)

Für einen barrierefreien Ausbau des Bahnhofs Weißenburg in Bayern

-

Wir fordern den Ministerpräsidenten Markus Söder auf, den barrierefreien Ausbau des Bahnhofs in Weißenburg zu unterstützen.

Der ehemalige Ministerpräsident Seehofer sagte in seiner Regierungserklärung vom 12. November 2013 im Bayerischen Landtag: „Für Menschen mit Behinderung haben wir uns ein sehr ehrgeiziges Ziel vorgenommen: Bayern wird in zehn Jahren komplett barrierefrei – im gesamten öffentlichen Raum, im gesamten ÖPNV.“

Die Bayerische Staatsregierung wird aufgefordert, mit der Deutschen Bahn in Verhandlungen zu treten, damit dieses Vorhaben umgehend realisiert wird.

Begründung:
  1. Die Bundesrepublik Deutschland hat sich dazu verpflichtet, die UN- Behindertenrechtskonvention umzusetzen. Die Herstellung von Mobilität von Menschen mit Einschränkungen ist daher eine Pflichtaufgabe des Staates, nicht nur ein Randthema.
  2. Im Zuge der Behördenverlagerung wurde das Landesamt für nichtstaatliche Museen in Weißenburg angesiedelt. Der dadurch entstehende Publikumsverkehr muss barrierefrei möglich sein.
  3. Weißenburg als Große Kreisstadt ist zentraler Schulstandort im Landkreis sowie wichtiger Behörden- und Ämtersitz.
  4. Bildungsreisende und Touristen, die den bedeutendsten römischen Schatzfund nördlich der Alpen sowie das Bayerische Limesinformationszentrum und weitere Sehenswürdigkeiten besuchen wollen, haben Anspruch auf eine barrierefreie Anreise.
  5. Die Stadt Weißenburg hat bereits erhebliche Investitionen für den Erwerb und die Sanierung des Bahnhofsgebäudes getätigt und ein mit öffentlichen Mitteln gefördertes Inklusionscafe ermöglicht. Auch diese Nutzung erfordert konsequenterweise einen barrierefreien Zugang.
  6. Ein barrierefreier Ausbau stellt einen Beitrag zur Stärkung der Attraktivität des Bahnverkehrs und eine zwingend notwendige Unterstützung von Menschen mit Mobilitätseinschränkungen dar. Darunter fallen nicht nur Menschen mit einer Behinderung, sondern auch Senioren mit einer Gehhilfe, Familien mit Kinderwagen oder auch Reisende mit schweren Gepäckstücken bzw. Radfahrer.

Wir erinnern die Bayerische Staatsregierung an ihr Versprechen aus dem Jahr 2013, den barrierefreien Ausbau von Bahnhöfen mit 160 Mio. Euro zu fördern und fordern für Weißenburg eine zügige Umsetzung!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Weißenburg, 23.03.2018 (aktiv bis 22.06.2018)


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

Noch kein CONTRA Argument.
>>> Schreiben Sie das erste CONTRA-Petition Argument


Warum Menschen unterschreiben

Der Bahnhof Weißenburg ist für mich exemplarisch. Es gibt leider sehr viele Bahnhofe, die nicht barrierefrei sind. Barrierefreiheit betrifft nicht nur Rollstuhlfahrende, sondern auch Fahrradfahrer, die ihren Drahtesel die Treppen schleppen müssen, di ...

Da ich selbst gesundheitlich schlecht zu Fuß unterwegs bin, ist es sehr beschwerlich die Treppe mit Einkäufen zu bewältigen.

Es ist ein unding dass man dafür eine Petition starten muss für Dinge die selbstverständlich sein sollten!! Barrierefrei zu einen Zug zu kommen!!!

Ich bin selber direkt betroffen. Wenn ich mit dem Zug von Nürberg komme, dann muss ich zuerst nach Treuchtlingen fahren (Treuchtligen hat den barrierefreien Bahnhof), dann in den Zug Richtung Nürnberg umsteigen um im Weißenburg keine Treppen steigen ...

Weil Barrierefreiheit heutzutage eine Selbstverständlichkeit sein sollte.

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Nicht öffentlich Leipzig vor 4 Std.
  • Nicht öffentlich Rednitzhembach vor 23 Std.
  • Herzog E. Treuchtlingen vor 4 Tagen
  • Nicht öffentlich Treuchtlingen vor 4 Tagen
  • Nicht öffentlich Weißenburg vor 9 Tagen
  • Roland S. Weißenburg vor 9 Tagen
  • Nicht öffentlich Weißenburg am 13.05.2018
  • Oechsner O. Weißenburg am 11.05.2018
  • Nicht öffentlich Friedberg am 10.05.2018
  • Daria Z. Mutterstadt am 08.05.2018
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Unterstützer Betroffenheit


aktuelle Petitionen