openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: GEGEN 5% ERHÖHUNG - für faire Kinderbetreuungskosten in Ostfildern GEGEN 5% ERHÖHUNG - für faire Kinderbetreuungskosten in Ostfildern
Erfolg
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Oberbürgermeister Christof Bolay
  • Region: Ostfildern mehr
    Kategorie: Familie mehr
  • Status: Petition hat zum Erfolg beigetragen
    Sprache: Deutsch
  • Erfolg
  • 363 Unterstützende
    291 in Ostfildern
    Sammlung abgeschlossen

GEGEN 5% ERHÖHUNG - für faire Kinderbetreuungskosten in Ostfildern

-
  1. Rücknahme der schon beschlossenen Erhöhung um 5% der Kinderbetreuungsgebühren in Ostfildern
  2. maximale Erhöhung um 2% bis 2020

Zusätzlich: 3. Verschiebung der Gebührenstaffelung auf 80.000€, d.h. bei einem Familieneinkommen von 80.000€ zahlt man 100% der Satzung, darunter entsprechend weniger 4. mehr Transparenz über die Zusammensetzung der Kosten 5. mehr Transparenz über den Platzvergabeprozess 6. mehr Betreuungsplätze 7. Platzsharing, d.h. auch Angebote für 3 oder 4 Tage/Woche Betreuung

Begründung:

Die Kinderbetreuungsgebühren sind in Ostfildern im Vergleich zu allen umliegenden Städten und Gemeinden mit Abstand am höchsten. Heute schon. Diese sollen nun nochmals um 5% steigen (Beschluss Gemeinderat). Begründung der Stadt: - das ist eben so empfohlen! - es gäbe schließlich Ermäßigung bei mehreren Kindern im Haushalt. ABER dies haben ALLE anderen verglichenen Gemeinden auch - es gäbe eine einkommensabhängige Ermäßigung. ABER dies haben viele verglichene Gemeinden auch; die Obergrenze von 62.000€ liegt unterhalb des ortsüblichen Durchschnittseinkommens

Hier eine Übersicht: 1 Kind, 3-6 Jahre, Ganztagsbetreuung, ohne Verpflegung, ohne Ermäßigung Ostfildern 309€ Ostfildern plus 5% 324€ Stuttgart 133€ - 57% günstiger ggü Ostfildern heute schon Sindelfingen 156€ - 49% günstiger Böblingen 162€ - 47% günstiger Leinfelden-E. 196€ - 36% günstiger Filderstadt 218€ - 29% günstiger

1 Kind, 0-3 Jahre, Ganztagsbetreuung, ohne Verpflegung, ohne Ermäßigung Ostfildern 542€ Ostfildern plus 5% 569€ Stuttgart 273€ - 49% günstiger ggü Ostfildern heute schon Waiblingen 288€ - 47% günstiger Sindelfingen 312€ - 42% günstiger Böblingen 324€ - 40% günstiger Leinfelden-E. 418€ - 23% günstiger Filderstadt u. Denkendorf 515€ - 5% günstiger

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Ostfildern, 07.04.2015 (aktiv bis 06.10.2015)


Neuigkeiten

Liebe Petitionsunterstützer! lange hat man nichts mehr von der Petition gehört. Aber wir waren nicht untätig! Mittlerweile sind einige von uns Teil des Gesamtelternbeirates in Ostfildern. Als Teil dieses Gremiums haben wir uns mit der Stadt und dem ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Es gibt (nicht zwingend nur reiche) Länder/Gemeinden, in denen die Kinderbetreuung kostenlos ist oder zumindest für das Vorschuljahr keine Gebühren anfallen. Die Gebührenordnung sollte unter dem Aspekt der sozialen Gerechtigkeit und Chancengleichheit ...

PRO: Es gibt in Ostfildern-Kemnat kaum Betreuungsplätze für Kinder unter 3 Jahren. Diese Plätze sind kostenintensiv, da der Personalschlüssel deutlich aufwendiger ist als bei Kindern über 3 Jahren. Trotz der kaum vorhandenen Plätze für Kinder unter 3 Jahren ...

CONTRA: 1. Die Stadt hat dann Geld für andere Projekte übrig. egal ob diese nun sinnvoll sind. 2. Die Nutzer werden belastet und nicht die Allgemeinheit. 3. Kinderbetreuungskosten können unbegrenzt steuer- und sozialversicherungsfrei vom Arbeitgeber zusätzlich ...

CONTRA: Die Erzieherinnen streiken gerade für mehr Geld, alle sind der Meinung, dass diese Recht haben und nun sagen sie mir eines: Wo soll das Geld denn herkommen: Von den Nutzern der Einrichtung ist doch Logisch!

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen