openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Gegen die Kürzung der beiden Jugendförderprogramme des Landes Sachsen-Anhalt Gegen die Kürzung der beiden Jugendförderprogramme des Landes Sachsen-Anhalt
  • Von: Nicht öffentlich
  • An: Landtag
  • Region: Sachsen-Anhalt mehr
    Kategorie: Soziales mehr
  • Status: Petent hat die Petition nicht eingereicht/übergeben.
    Sprache: Deutsch
  • Gescheitert
  • 705 Unterstützende
    Sammlung abgeschlossen

Gegen die Kürzung der beiden Jugendförderprogramme des Landes Sachsen-Anhalt

-

Die Landesregierung plant derzeit drastische Einsparungen bei den Förderprogrammen in der Kinder- und Jugendarbeit gemäß §§ 11 – 14 Sozialgesetzbuch - Achtes Buch (SGB VIII) für den kommunalen Bereich. Ab 2014 sollen die beiden Jugendförderprogramme des Landes Jugendpauschale und Fachkräfteprogramm um jeweils eine Million gekürzt und ab 2015 ganz gestrichen werden. Wir fordern die Landesregierung Sachsen-Anhalt dazu auf, die Jugendförderung mindestens so auszustatten, dass der jetzige Stand (Einrichtungen, Personal, Angebote) gehalten werden kann und das die Jugendförderung im Rahmen der Programme Jugendpauschale und Fachkräfteprogramm im Kinder- und Jugendhilfegesetz des Landes Sachsen-Anhalt mit mindestens 9,4 Millionen Euro verankert wird.

Begründung:

Die Pläne der Landesregierung verurteilen wir auf das Schärfste. Wir befürchten einen Kahlschlag in der Kinder- und Jugendarbeit, insbesondere im ländlichen Raum und warnen vor den daraus resultierenden Folgen. Die Jugendarbeit gerade im ländlichen Raum gibt vor allem Kindern und Jugendlichen, welche finanziell nicht so gut ausgestattet sind die Chance an der Gesellschaft und dem sozialen Umfald teil zu haben. Mit dieser Teilhabemöglichkeit sichert eine wirklich ausfinanzierte Kinder- und Jugendarbeit auch eine demokratische Bildung von betroffenen und macht somit die Schranken zum rechten Rand der Bevölkerung zu.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Sangerhausen, 17.07.2013 (aktiv bis 16.10.2013)


Debatte zur Petition

PRO: ?Deutschlands wertvollster Rohstoff ist nachwachsend: es sind die jungen Leute.? Jürgen Rüttgers (*1951), CDU-Politiker

PRO: Das Schicksal jedes Volkes und jeder Zeit hängt von den Menschen unter 25 Jahren ab. Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

CONTRA: In Deutschland verfügen die privaten Haushalte über ein Privatvermögen von 12.000 Milliarden Euro. Das 5 fache des jährlichen Bruttoinlandsprodukts. Wo bitte bleibt die Eigeninitiative angesichts dieser Zahlen. Immer nur das Geld er anderen Menschen zu ...

CONTRA: Die Frage sollte besser lauten : Wieviel ist euch selbst eure Jugend wert, denn es ist eure Jugend. Also dann mal ran. Wo ist das Spendenkonto auf das alle Befürworter einzahlen können ? Nicht immer an die Kohle der anderen wollen, sondern mal selbst ...

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf


aktuelle Petitionen