- Die Mitglieder der "Bourgeoisie" werden immer jünger und befinden sich mittlerweile sogar in deutschen Schulen. Die "Bourgeoisie" bezeichnet sich als Organisation GEGEN Extremismus, ist jedoch selbst ein extremistischer Verein, der alle , die gegen ihre Meinung sind, als Extremisten abstempelt und gegen diese vorgeht.

Daher sollte an Schulen ein VERBOT von "bourgeois"-Kleidung wie Hollister, Abercrombie and Fitch etc. eingeführt werden, damit Statussymbole und Schönheitsideale von Schülern fern gehalten werden.

Begründung

Zum Schutz der Jugend. Gegen die extremistische bürgerliche Mitte, die schon im Kindesalter unsere Jugend manipulieren und für ihre Zwecke missbrauchen will. Hoch die antibürgerliche Solidarität!!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Unnötig :D Wer es sich leisten kann soll es tragen, niemand kann jemandem vorschreiben was er zu tragen hat und was nicht. Wir leben doch nicht im Dritten Reich