• Von: Maximilian Schultz mehr
  • An: Landrat Thomas Karmasin
  • Region: Landkreis Fürstenfeldb... mehr
    Kategorie: Umwelt mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 1.442 Unterstützer
    Sammlung abgeschlossen

Einführung einer "Gelben Tonne" für den Landkreis Fürstenfeldbruck !

-

Der AWB - FFB soll für Private Haushälte die sogenannten "gelben Tonnen" für Folien/Plastik anschaffen.
Im Landkreis Landsberg am Lech gibt's dies auch, laut der Internetseite darf folgender Müll in die gelbe Tonne rein:

Plastikbecher von Sahne, Joghurt, Margarine, Frischkäse, Quark usw.
Milch- und Getränketüten (Tetra Packs)
Joghurt- und Sahnebecher aus beschichtetem Papier
Flaschen aus Kunststoff, z.B. von Spülmittel, Körperpflegemittel, Waschmittel usw.
kleine Tüten und Beutel z.B. Nudeltüten, Tüten von Rosinen, Nüssen usw.
Verbundverpackungen z.B. Tiefkühlverpackungen (Pappe und Kunststoff)
Bonbon- und Schokoladenpapiere
Netze von Zitrusfrüchten, Kartoffeln, Zwiebeln usw.
Kunststofftüten
Verpackungsfolien von Toilettenpapier, Tempos, Windeln usw.
Kunststoffsäcke für Gartenerde, Gartendünger, usw.
Schrumpffolien, z.B. Verpackungen von Büchern, Kleingeräten, Baumaterialien usw.
Farbeimer, vollständig entleert
Styroporformteile (z.B. Verpackungsmaterial von Elektrogeräten)
Getränke- und Konservendosen,
Kronkorken, Twist-Off-Verschlüsse
Deckel von Joghurt-, Sahne- und Quarkbecher, Aluminiumfolie, Silberfolie von Schokolade
Dosen und andere Behälter aus Aluminium, z.B. für Katzenfutter, Fisch
Menübehälter
Verpackungen von Butter, Kaugummi (Papier mit Aluminium)
Schachteln von Schokoküssen (Karton mit Aluminium)
Tablettenverpackungen aus Kunststoff mit Aluminium
alubeschichtete Verpackungen z.B. Kaffeetüten

Begründung:

Zitat einer Unterstüzerin:

"Es kann nicht sein, dass jeder mit seinem eigenen PKW losfährt, um seinen Plastikmüll zu entsorgen. Es ist doch besser, wenn ein Müllwagen gezielt die Tonnen entlehrt und den Müll an den Zielort bringt, so wie das auch mit dem Restmüll und dem Papier geschieht. Das wäre mit Sicherheit umweltfreundlicher. Aus diesem Grund ist es mir wichtig, dass diese Petition ein Erfolg wird."


MfG

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Emmering, 20.07.2014 (aktiv bis 30.08.2014)


Neuigkeiten

Sehr geehrte/r Unterstützer/in, Vielen Dank das Sie mich hierbei unterstützt haben. Wir haben leider nicht die 2000 Unterschriften erhalten sind trotzdem zu einem Erfolg gekommen. Es gibt ab dem 1. November die Türkiese Tonne! Sie haben noch ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Was in welche Müllsorte gehört, ist eine Wissenschaft für sich. Immer gibt es Dinge, wo man sich unschlüssig ist (z.B. ist das nun schon "große Folie" oder "Mischkunststoff"). Wenn man sich da keine Gedanken mehr machen müsste, wäre das gut!

PRO: Eine gelbe Tonne wäre wirklich sehr wünschenswert. Die Wöchentlichen Besuche auf dem Werkstoffhof sind ein absolutes Unding für Unwelt und Mensch. Ob eine gelbe Tonne vor dem Haus, mehrere Tonnen zum trennen oder Container an den Werkstoffhöfen ich muss ...

CONTRA: Gegenvorschlag: Erweiterung der kleinen Wertstoffhöfe um Plastik Container wie in München. Kann man mit dem radl hin und der Vorgarten wird nicht mit Mülltonnen vollgestellt

CONTRA: Moderne Müllsortieranlagen sortieren Plastikmüll besser als Menschen. Die Gelbe Tonne und seine Regeln sind zu komplex, um effektiv zu sein.

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink