ICH VERLANGE EIN GENERELLES RAUCH- UND ALKOHOLVERBOT AUF ALLEN BERLINER SPIELPLÄTZEN, SO WIE ES IN FRIEDRICHSHAIN-KREUZBERG BEREITS BESTEHT. www.berlin.de/ba-friedrichshain-kreuzberg/verwaltung/org/natur/alkoholverbot.html

Ich will niemanden Gängeln oder einschränken, aber ein nettes "bitte, bitte" reicht meist nicht. Ich musste mich oft bepöbeln lassen, weil ich darauf hingewiesen habe, dass doch bitte der Müll (Zigarettenkippen, Flaschen...) ensorgt werden soll. In anderen Bundesländern ist es schon gesetzlich verboten auf Spielplätzen zu rauchen! Es bringt also wirklich was. Man muss dieses Gesetz nur erlassen. www.slsev.de/fileadmin/user/Dokumente/Die_SLS/dkfz_Rauchverbot_auf_Spielplaetzen.pdf

Begründung

Mein Problem und sicher auch das Problem vieler anderer Eltern ist es, dass immer wieder Zigarettenkippen auf den Spielplätzen herumliegen. Grade die kleinen Kinder nehmen alles in den Mund, ohne zu unterscheiden ob es schadet oder nicht. Es ist erwiesen, dass schon kleinste Mengen Nikotin für Kinder gefährlich sein können! Die Kleinen nehmen so schnell etwas in den Mund, dass schon ein kurzer Moment der Unachtsamkeit ausreicht. Grade wenn man mit mehreren Kindern unterwegs ist, kann man nicht unentwegt jedes Kind im Blick haben. ES IST ZUM SCHUTZ UNSERER KINDER!!! Auch der "Genuss" von Alkohol kommt immer wieder auf Spielplätzen vor. Neben besoffenen Menschen, die Kinder anpöbeln, sich prügeln oder ähnliches ist ein Nebenprodukt, dass man immer wieder Glasscherben auf Spielplätzen findet. AUCH DAS IST GEFÄHRLICH FÜR KINDER!!!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Übersetzen Sie jetzt diese Petition

Neue Sprachversion
Pro

Da manche rauchende Eltern offenbar die Gefahr für ihre und andere Kinder, welche von ihrem Handeln - Rauchen auf Kinderspielplätzen bzw. Kippen in die Sandkästen schmeissen - ausgeht nicht wahrnehmen. Gesundheitsschutz für Kinder, ein Recht welches sich unter anderem aus der von Deutschland ratifizierten UN Konvention zu Kinderrechten ergibt; leider nur wenig davon in geltendes Recht in Deutschland umgesetzt.

Contra

Die Petition ist unschlüssig. Geht es um's rauchen oder den Dreck? Das Scherben nur durch Alkoholkonsum entstehen ist mir neu. An rauchende Eltern, die dies mit Rücksicht auf die Kinder nur außerhalb der Wohnung tun wird hier nicht gedacht. Da Jugendliche sich eh nicht auf ausgewiesenen Spielplätzen in Berlin aufhalten dürfen können ja nur die Eltern gemeint sein. Falls dann doch Jugendliche etc. gemeint sind, gibt es bereits ein Gesetz bzw. eine entsprechende Vorschrift. Übrigens stammt der meiste Dreck auf Spielplätzen von den Kindern und deren Eltern. ps - bin Nichtraucher