Region: Saxony
Culture

Gesamtkonzept für das Japanische Palais (Haus und Park) in Dresden als lebendiger, offener Ort

Petitioner not public
Petition is directed to
Sächsischer Landtag
3,801 supporters 3,473 in Saxony

The petition was withdrawn by the petitioner

3,801 supporters 3,473 in Saxony

The petition was withdrawn by the petitioner

  1. Launched 2020
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Aktuell wird ein Teil des Hauses durch die Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen und durch das Museum für Völkerkunde genutzt. Ein Teil der Parkanlage wird von Juli bis August durch das Palais Sommer Festival genutzt.

Wir wollen ein ganzheitliches Konzept für Park und Haus inkl. Nutzung der gesamten Parkanlage für das Festival und Nutzung des Hauses ganzjährig für das Festival für die Weiterführung der eintrittsfreien Veranstaltungsformate des Palais Sommer (Realisierung Herbst 2020).

Ziel ist ein gemeinsames Kulturmanagement / Hausverwaltung für Haus und Park durch eine gemeinnützige Gesellschaft:

Das EG wird zur Veranstaltungsfläche mit Anbindung zum Park und wird separat zu den anderen Flächen betrieben. Der Innenhof wird überdacht. Das 1. und 2. OG ist Museums- und Ausstellungsfläche, das Dachgeschoss ist Verwaltungsfläche. Im UG befinden sich Lager- und Wirtschaftsflächen sowie sanitäre Anlagen für Besucher.

Zudem wird ein runder Tisch mit Festival, Kulturinstitutionen, Administration, Politik und Bürger zur Entwicklung eines Gesamtkonzept Japanisches Palais Haus & Park gefordert.

Reason

Vision: Das Japanische Palais (Haus und Park) ist ein lebendiger Ort, der allen offen steht, mit Kultur, Kunst und Bildung Menschen berührt und zum Impulsgeber für die Entwicklung der Gesellschaft wird.

Mission: Wir wollen mit unserem Tun Bewusstseins- und Wertewandel in der Gesellschaft vorantreiben, den Prozess der Selbstrealisation des Einzelnen befördern und einen aktiven Beitrag zum Gemeinwohl leisten.

Thank you for your support

Link to the petition

Image with QR code

Tear-off slip with QR code

download (PDF)

News

  • Lieber Unterstützer des Palais Sommers,

    wir möchten dir für deine Anteilnahme und deine Unterschrift danken und schenken dir eine Vorteilskarte für den Palais Winter. Vom 23.11. - 02.01. sind wir ein Teil des Augustusmarkt auf der Hauptstraße in Dresden.

    Suche dir hier (www.etix.com/ticket/v/15792?cobrand=PalaisWinter) einen Tag deiner Wahl im Kalender aus und erhalte deine Vorteilskarte – gratis. Mit dieser Vorteilskarte erhältst du unbegrenzt auf jedes Getränk und jede Speise 1 €. Wo der Haken ist? Es gibt keinen – wir möchten einfach nur Danke sagen!

    Betrachte Kunst live beim Entstehen, an den roten Wänden oder im Kunstmarkt. Genieße ein heißes Getränk in unserer Comuneo Lounge und vielleicht findest du auch das ein oder... further

  • Lieber Unterstützer, lieber Unterstützerin,

    endlich ist Sommer! Alles blüht um uns herum und die lauen Abende lassen uns voller Vorfreude unseren Palais Sommer erwarten, das eintrittsfreie Festival für Kunst, Kultur und Bildung in Dresden. Viele haben in den letzten Wochen um unsere Zukunft gebangt. Nun wissen wir endlich, wie es weitergeht.

    Im März erreichte uns die Nachricht über die Neuvergabe unseres Zuhauses – dem Park am Japanischen Palais. Der Palais Sommer wurde heimatlos, seitdem bemühten wir uns intensiv um Alternativen und suchten den Kontakt zu den Verantwortlichen in Stadt und Land. Nahezu jede grundsätzlich für unser Festival geeignete Grünfläche oder Park haben wir untersucht, auf jede Hoffnung folgte die Ernüchterung.... further

  • Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer,
    vor rund einem Jahr starteten wir eine Petition, welche ein Gesamtkonzept für die Nutzung des Japanischen Palais vorsah. Unsere Herzensangelegenheit war es, eine ganzjährige Bespielung dieses wunderschönen und kulturträchtigen Ortes zu ermöglichen. Wir sind dankbar über den enormen Zuspruch, welche diese Vision erhalten hat. Umso schockierender ist es nun, dass der Palais Sommer weder in das Japanische Palais noch in den Park ziehen darf. Das Sächsische Immobilien- und Baumanagement hat uns die Nachricht übermittelt, dass der Park des Japanischen Palais für die nächsten fünf Jahre an einen Veranstalter vergeben wurde, welcher ein höheres Gebot abgeben konnte. Anders als bei Ausschreibungen zuvor wurde... further

Kultur in Dresden für alle zugängig machen

Im Sinne einer nachhaltigen Handlung sehe ich den Palais Sommer und das "neue" Nutzungskonzept nicht. Vielmehr erscheint mir die Idee etwas größenwahnsinnig. Die Bespielung der Räume durch Senckenberg und SKD mit Kinderbiennale und weiteren Ausstellungen und insbesondere dem tollen Garten im Hof und dem Café bieten einen Ort der Ruhe. Die Belebung durch spannende Ausstellungen wie Inspiration Handwerk (ab 4. September) spricht dafür, dass sich schon längst jemand Gedanken zu dem Ort gemach hat und das mit freiem Eintritt. Was soll daher die "neue" Idee der Belebung?

More on the topic Culture

6,389 signatures
10 days remaining

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now