Region: Saxony
Culture

Gesamtkonzept für das Japanische Palais (Haus und Park) in Dresden als lebendiger, offener Ort

Petition is directed to
Sächsischer Landtag
3.785 Supporters 3.459 in Saxony
29% from 12.000 for quorum
  1. Launched August 2020
  2. Time remaining > 7 Wochen
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Aktuell wird ein Teil des Hauses durch die Senckenberg Naturhistorischen Sammlungen und durch das Museum für Völkerkunde genutzt. Ein Teil der Parkanlage wird von Juli bis August durch das Palais Sommer Festival genutzt.

Wir wollen ein ganzheitliches Konzept für Park und Haus inkl. Nutzung der gesamten Parkanlage für das Festival und Nutzung des Hauses ganzjährig für das Festival für die Weiterführung der eintrittsfreien Veranstaltungsformate des Palais Sommer (Realisierung Herbst 2020).

Ziel ist ein gemeinsames Kulturmanagement / Hausverwaltung für Haus und Park durch eine gemeinnützige Gesellschaft:

Das EG wird zur Veranstaltungsfläche mit Anbindung zum Park und wird separat zu den anderen Flächen betrieben. Der Innenhof wird überdacht. Das 1. und 2. OG ist Museums- und Ausstellungsfläche, das Dachgeschoss ist Verwaltungsfläche. Im UG befinden sich Lager- und Wirtschaftsflächen sowie sanitäre Anlagen für Besucher.

Zudem wird ein runder Tisch mit Festival, Kulturinstitutionen, Administration, Politik und Bürger zur Entwicklung eines Gesamtkonzept Japanisches Palais Haus & Park gefordert.

Reason

Vision: Das Japanische Palais (Haus und Park) ist ein lebendiger Ort, der allen offen steht, mit Kultur, Kunst und Bildung Menschen berührt und zum Impulsgeber für die Entwicklung der Gesellschaft wird.

Mission: Wir wollen mit unserem Tun Bewusstseins- und Wertewandel in der Gesellschaft vorantreiben, den Prozess der Selbstrealisation des Einzelnen befördern und einen aktiven Beitrag zum Gemeinwohl leisten.

Translate this petition now

new language version

News

Kultur in Dresden für alle zugängig machen

Im Sinne einer nachhaltigen Handlung sehe ich den Palais Sommer und das "neue" Nutzungskonzept nicht. Vielmehr erscheint mir die Idee etwas größenwahnsinnig. Die Bespielung der Räume durch Senckenberg und SKD mit Kinderbiennale und weiteren Ausstellungen und insbesondere dem tollen Garten im Hof und dem Café bieten einen Ort der Ruhe. Die Belebung durch spannende Ausstellungen wie Inspiration Handwerk (ab 4. September) spricht dafür, dass sich schon längst jemand Gedanken zu dem Ort gemach hat und das mit freiem Eintritt. Was soll daher die "neue" Idee der Belebung?

Why people sign

  • Lisa Jost Dresden

    22 hours ago

    Ich bin immer wieder gern Teil des Palaissommers und würde mich über ganzjährige Angebote freuen.

  • Not public Radebeul

    3 days ago

    Lebensqualität in Dresden sichern

  • 4 days ago

    Weil Kultur wichtig ist.

  • 5 days ago

    My life in Dresden is made more beautiful every summer. This is my gratitute towards the same.

  • Johanna Baden Tübingen

    8 days ago

    kultur verbindet menschen

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/gesamtkonzept-fuer-das-japanische-palais-haus-und-park-in-dresden-als-lebendiger-offener-ort/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Culture

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international