• Von: Daria H. Zagorski mehr
  • An: Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
  • Region: Deutschland mehr
    Kategorie: Tierschutz mehr
  • Status: Die Petition ist bereit zur Übergabe
  • Zeichnung beendet
  • 39 Unterstützer
    36 in Deutschland
    Sammlung abgeschlossen

Gesetz zur Registrationspflicht jedes Tierhalters in Deutschland Bundesweit und EU-Weit

-

Sehr geehrte Frau Ministerin für Ernährung und Landwirtschaft,
sehr geehrter Herr Minister für Ernährung und Landwirtschaft,

ich fordere das Gesetz zur Registrationspflicht jedes Tierhalters in Deutschland Bundesweit und EU-Weit für die folgenden jährlichen Zwischenkontrollen und Stichkontrollen zwecks Haltungsbedingungen und Zuchtfragen wie -antworten gemäß Geburtenkontrollen zur Vermeidung von zu vielen Tieren und Tiernöten wie Halternöten.

Dafür gibt es Ihr Ministerium.

Für die Chipung sorgt schon Tasso und das Tierregister, falls das Tier gesucht wird oder Halterfragen offen stehen.

Auch soll Tasso von Geburt bis Tod eines Tieres und auch für die Dauer aller entstanden Blutlinien mit einer Dokumentationspflicht herangezogen werden, selbst wenn es Generationenübergreifend und eine immerwährende Arbeit darstellt.

Es ist erforderlich für den Ausschluß und die Klärung von allen zukünftigen Verbrechen für immer.

Begründung:

Mit Tierqualen ist Schluß zu machen per diesem Gesetz von nun an und für immer fortwährend.

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Mutterstadt, 23.05.2016 (aktiv bis 22.11.2016)


Neuigkeiten

Berichtigung der Zuständigkeit des Ministeriums Neuer Petitionstext: Sehr geehrte Frau Ministerin für Tierschutz, Ernährung und Landwirtschaft, sehr geehrter Herr Minister für Tierschutz, Ernährung und Landwirtschaft, ich fordere das Gesetz zur Registrationspflicht ...

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

Noch kein PRO Argument.
>>> Schreiben Sie das erste PRO-Petition Argument

CONTRA: Es gibt in Deutschland über 30 Millionen Haushalte, in denen Tiere gehalten werden. Wieviele Beamte werden da benötigt, um jeden jedes Jahr ein mal zu besuchen? Noch dazu mit entsprechender Fachkunde für die vielen Tierarten. Nicht immer nur an Hunde ...



Petitionsverlauf

Kurzlink