dialogue

Gesetzliche Krankenversicherung - Beiträge - - Neugestaltung der Beitragsbemessungsgrenzen für Betriebsrenten

Petitioner not public
Petition is directed to
Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags
37 Supporters 37 in Deutschland
Collection finished
  1. Launched 2017
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialog with recipient
  5. decision

Dies ist eine Online-Petition des Deutschen Bundestags.

Der Deutsche Bundestag möge beschließen, dass die Beitragsbemessungsgrenzen für Betriebsrenten so gestaltet werden, dass Beträge bis zu dieser Grenze frei von Abgaben zur Krankenkasse sind.

Reason

Ich habe zum 01.07.2017 eine Erhöhung der VBL-Rente in Höhe von 1,14 € erhalten. Dies führte dazu, dass nun Krankenkassenbeiträge für die gesamte Betriebsrente (ich erhalte zwei Betriebsrenten) fällig werden.Fazit: Eine Erhöhung von 1,14 € bewirkt, dass ich nun Krankenkassenbeiträge in Höhe von 27,57 € zu entrichten habe, was einem monatlichen Minus von 26,43 € entspricht. Soziale Gerechtigkeit???

Thank you for your support

News

  • Petitionsausschuss

    Pet 2-18-15-8272-045653
    14199 Berlin
    Gesetzliche Krankenversicherung
    - Beiträge -

    Der Deutsche Bundestag hat die Petition am 26.09.2019 abschließend beraten und
    beschlossen:

    Die Petition der Bundesregierung – dem Bundesministerium für Gesundheit – zu
    überweisen.

    Begründung

    Mit der Petition wird gefordert, dass die Beitragsbemessungsgrenzen für Betriebsrenten
    so gestaltet werden, dass Beträge bis zu dieser Grenze frei von Abgaben zur Krankenkasse
    sind.
    Zur Begründung wird ausgeführt, der Petent habe eine Erhöhung der VBL-Rente in Höhe
    von 1,14 Euro erhalten, was dazu führe, dass nun Krankenkassenbeiträge für die gesamte
    Betriebsrente fällig werden.
    Zu den Einzelheiten des Vortrags des Petenten wird auf die Unterlagen verwiesen.
    Die... further

Not yet a PRO argument.

No CONTRA argument yet.

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now