Region: Krefeld
Sports

Grotenburg-Stadion Drittligatauglichkeit herstellen

Petition is directed to
Stadtrat Krefeld
5.034 Supporters 2.713 in Krefeld
100% from 2.000 for quorum
  1. Launched 15/12/2020
  2. Time remaining 3 weeks
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Ergänzung zur aktuellen Situation

Zum Start dieser Petition hätte ich nicht gedacht, wie ernst die Lage um den KFC Uerdingen 05 noch werden wird. Aktuell scheinen wir weit davon entfernt zu sein, kommende Saison noch einmal in der dritten Liga spielen zu können.

Wichtig ist, dass die Grotenburg nichtsdestotrotz fertiggestellt und bespielbar gemacht wird. Selbst wenn diese aufgrund der aktuellen Situation nicht drittligatauglich gemacht wird, so muss diese zum kommenden Sommer wenigstens regionalligatauglich sein. Ohne eine bespielbare Heimspielstätte stünde der KFC Uerdingen 05 wohl vor dem Aus.

Unterzeichnet also bitte weiterhin diese Petition um zu zeigen, wie wichtig die Grotenburg für den Krefelder Fußball ist und um dem KFC Uerdingen 05 auch in der kommenden Saison einen höherklassigen Spielbetrieb zu ermöglichen.

___________

Bereits seit 2,5 Jahren spielt der KFC Uerdingen im deutschen Profifußball. Genau solange muss der Verein seine Heimspiele in fremden Stadien austragen.

Der Grund hierfür liegt darin, dass das Grotenburg-Stadion nicht drittligatauglich ist. Jahrzehntelang wurde nicht in das städtische Stadion investiert und der sportliche Aufstieg des Vereins kam wohl schneller als von der Stadt Krefeld gedacht.

Zuletzt wurden nach langer Zeit endlich 10,5 Millionen Euro für die Herstellung der Drittligatauglichkeit freigegeben und die Arbeiten am Stadion haben begonnen.

Seit November 2020 ist klar, dass die 10,5 Millionen Euro nicht reichen werden und insgesamt nun bis zu 17,8 Millionen Euro (aktualisierter Betrag aus Pressemitteilungen) benötigt werden könnten um das Ziel der Drittligatauglichkeit des Stadions zu erreichen.

Die Mehrkosten wurden trotz bereits begonnener Arbeiten diesen Monat vom Stadtrat mit lediglich einer Stimme mehr abgelehnt.

Dem KFC Uerdingen drohen so wohl weitere Jahre im Exil ohne eigenes Stadion. Die dadurch entstehenden Kosten würden wohl das Aus des Vereins bedeuten.

Auch weitere Investoren und Sponsoren dürften sich ohne eine Heimspielstätte in der eigenen Stadt nur schwer finden lassen.

Die Grotenburg muss endlich drittligatauglich gemacht werden!

Reason

Krefeld könnte eine Sportstadt sein, wenn man denn so wollte. Viele große und hochklassig spielende Vereine sind hier angesiedelt.

Einer davon der KFC Uerdingen 05, welcher nun seit 2,5 Jahren wieder im deutschen Profifußball vertreten ist.

Der Verein ist somit in der wohl beliebtesten Sportart Deutschlands ein großes Aushängeschild der Stadt. Damit dieses Aushängeschild bald endlich auch wieder in der eigenen Stadt spielen kann, muss die Grotenburg endlich vollständig saniert und für den Profifußball austragungsfähig gemacht werden.

Der Stadtrat muss Lösungen finden um die Sanierung der Grotenburg schnellstmöglich und erfolgreich fertigzustellen.

Für den Sport in Krefeld und für den KFC Uerdingen 05, denn Krefeld hat es verdient, Profifußball zu sehen!

Thank you for your support, Tim Finke from Krefeld
Question to the initiator

Translate this petition now

new language version

News

Profifussball sollte In Krefeld ermöglicht werden, weil er auch die Wirtschaft stärkt. Bei Heimspielen kommen einige Touristen, die in Krefeld ihr Geld ausgeben. Langfristig profitiert man auch von entsprechenden Mieteinnahmen (bisher gehen 1.65 Mio. jedes Jahr an Stadionmiete nach Duisburg/Düsseldorf).

Warum werden in Krefeld die Spielplätze geschlossen und nicht saniert? Weil kein Geld dafür da ist! Warum werden die Radwege nicht saniert oder angelegt? Weil kein Geld dafür da ist! Davon gibt es noch viele Beispiele. Auch diese Dinge sind Eigentum der Stadt Krefeld und bestimmt für viele Einwohner wichtiger als ein Fussballstadion, dass wenn es gut läuft, vielleicht von 2 bis 3000 Menschen besucht wird. Und das auch nur wenn der KFC in der 3. LIGA bleibt. 16 Millionen sind verdammt viel Geld. 464000 € für einen Fahrradplatz. UNFASSBAR. und das wird noch nicht das Ende sein.

Why people sign

  • Ute Sarvan Krefeld

    5 days ago

    Fußball ist ein wichtiger Part in der Freizeitgestaltung und ein Stadion kann bei richtiger Leitung eine gute Steuerliche Einnahmequelle für die Stadt sein.

  • Not public Mühltal

    6 days ago

    Weil jeder Verein sein eigenes Stadion braucht wo sich die Fans zuhause fühlen.

  • Not public Mönchengladbach

    6 days ago

    Weil der KFC Uerdingen zu Krefeld gehört wie der Zoo. Es hängen Arbeitsplätze daran und sehr viele Jugendmannschaften verlieren ihre fussballerische Heimat. Das darf nicht passieren.

  • 6 days ago

    Das Stadion soll zum Weltkulturerbe werden!

  • 7 days ago

    Als ehemaliger Spieler ist mir dieser Verein enorm ans Herz gewachsen. Allen voran die Fans, die alles für den Verein geben!

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/grotenburg-stadion-drittligatauglichkeit-herstellen/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Sports

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international