Mit der Petition wird gefordert, das Deutsche Grundgesetz, so wie eigentlich vorgesehen, nach der Wiedervereinigung Deutschlands durch eine vom deutschen Volk beschlossene Verfassung zu ersetzen (Artikel 146 Grundgesetz). Dazu soll ein Beschluss des Deutschen Bundestages herbeigeführt werden

Begründung

Ich begründe meine Forderung damit, dass das Grundgesetz eine nur vorübergehende bis zur Wiedervereinigung Deutschlands geltende Gesetzesordnung darstellte. Dieses Grundgesetz wurde weder vom Deutschem Volk erstellt noch gewählt. Sondern von der damaligen Regierung mit großer Einflussnahme der Siegermächte erstellt.Die Bundesregierung ist dem Deutschem Volke gegenüber dienlich zu sein, da sie eine vom Volk frei gewählte ständige Vertretung Deutschlands ist. Da Deutschland nun wiedervereinigt ist und seine volle Souveränität wiedererlangt hat, wird es nun Zeit, dass dem Deutschen Volke das Recht über eine Abstimmung für eine frei gewählte Verfassung Deutschlands zusteht.Dieses ist vom Gesetz her so vorgesehen und sollte seine Beachtung finden. Es sei denn, dass Deutschland nicht seine volle Souveränität wiedererlangt hat mit dem 2 + 4 Vertrag.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung
Pro

Noch kein PRO Argument.

Contra

Noch kein CONTRA Argument.