• Von: Simeon Handte mehr
  • An: Kultusministerium Baden Württemberg
  • Region: Baden-Württemberg mehr
    Kategorie: Bildung mehr
  • Status: Die Petition wurde vom Petenten zurückgezogen bzw. wird nicht weiter verfolgt
  • Gescheitert
  • 333 Unterstützer
    306 in Baden-Württemberg
    Sammlung abgeschlossen

HauptschullehrerInnen A13! Gleiche Arbeit - gleicher Lohn!

-

Im Zuge der Veränderung der Bildungslandschaft Baden Württemberg werden immer mehr HauptschullehrerInnen an den neuen Gemeinschaftsschulen eingesetzt. Hier müssen SchülerInnen aller Schularten unterrichtet werden, unabhängig von der Qualifikation der Lehrkräfte.

Begründung:

Seitens des Landes werden vermehrt Fortbildungen angeboten, dass sich Hauptschullehrkräfte inhaltlich, fachlich und didaktisch für das Realschullehramt weiterbilden.
Soweit so gut, dennoch kann es nicht sein, dass die HauptschullehrerInnen sich weiterqualifizieren, den (fast) identischen Hochschulabschluss haben, auch RealschülerInnen unterrichten, deren Lohn jedoch nicht von A12 auf A13 angehoben wird.

Dies ist die Forderung dieser Petition. Gleiche Arbeit - gleicher Lohn!

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Ofterdingen, 10.11.2015 (aktiv bis 09.02.2016)


Neuigkeiten

Schön, dass die Landesregierung die Forderung umsetzt, welche auch das Ziel dieser Petition zwar.

>>> Zu den Neuigkeiten


Debatte zur Petition

PRO: Alle sollten A12 bekommen das Ersparte soll den Flüchtlingen gespendet werden. Lehrer/innen gehören keiner sozialen Randgruppe an und sollten abgeben können.

PRO: Sie ist schon allein deswegen unterstützenswert, weil bei einer Gehaltsanpassung - so würde ich das nennen - auf A13 sich wieder die ganz Klugen und Wissenden aufregen. Besonders die, die keine Ahnung von diesem Beruf haben, Und das alles nur, weil jeder ...

CONTRA: Ich finde diese Petition eine Frechheit! Jeder kann sich vor seinem Studium darüber informieren mit welchem Gehalt er zu rechnen hat! Sich aber am Ende eines Hauptschulstudiums hinzustellen und das selbe einzufordern wie jemand der 6 Jahre studiert hat ...

CONTRA: Ich bin auch für gleiche Arbeit - gleicher Lohn. Die Gleichmachung aber nicht nach oben zur A13, sondern die A13 nach unten zur A12. Damit wäre doch das Problem mit der Gleichbehandlung schon gelöst.

>>> Zur Debatte



Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

Kurzlink