openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close
Bild zur Petition mit dem Thema: Ja   zur Pflegekammer in Hessen Ja zur Pflegekammer in Hessen
  • Von: Andrea Kiefer (Landespflegerat Hessen) mehr
  • An: Hessischer Minister für Soziales und Integration ...
  • Region: Hessen mehr
    Kategorie: Soziales mehr
  • Status: Petition in Zeichnung
    Sprache: Deutsch
  • 54 Tage verbleibend
  • 255 Unterstützende
    233 in Hessen
    2% erreicht von
    15.000  für Quorum  (?)

Ja zur Pflegekammer in Hessen

-

Selbstverwaltung der Pflege – Die Errichtung einer Pflegekammer in Hessen.

Mit der Errichtung einer Pflegekammer wird die professionelle Pflege in die Lage versetzt, zentrale Inhalte der Profession Pflege eigenverantwortlich zu definieren. Pflegende erfahren so die Wertschätzung und Anerkennung, die sie seit Jahren einfordern. Das trägt zur Attraktivitätssteigerung des Pflegeberufes bei.

Begründung:

Diese Petition will erreichen, dass sich die Landesregierung Hessen, wie im Koalitionsvertrag beschreiben, mit der Errichtung einer Pflegekammer in unserem Land auseinandersetzt. Diese Auseinandersetzung soll dazu beitragen, die Profession Pflege in Hessen zukunftssicher zu machen und die Diskussion über die Selbstverwaltung der professionellen Pflege auf den richtigen Weg bringen.

Die Pflegekammer

Die Aufgaben der Pflegekammer sind:

Eigenständige Regelung des pflegerischen Handelns

  • Festlegung einer Berufsordnung

  • Entwicklung von ethischen Standards

  • Definition und Aktualisierung der Qualitätsstandards

  • Information der Mitglieder

Unterstützung im Arbeitsalltag

  • Beratung in pflegefachlichen Fragen

  • Beratung bei ethischen Fragestellungen

  • Unterstützung bei Problemen der Berufsausübung

Allgemeine Rechtsberatung

  • Beratung zu berufsfachlichen und kammerrechtlichen Fragen

  • Schutz- und Schiedsstelle die sich um Beschwerden kümmert

Organisation der Fort- und Weiterbildungen

  • Entwicklung qualifizierter Weiterbildungen

  • Erstellung der Weiterbildungsordnung

  • Förderung qualifizierter Fortbildungen

Berufspolitische Aktivitäten

  • Einflussnahme auf berufspolitische Entwicklungen

  • Mitarbeit bei pflegerelevanten Gesetzen und Verordnungen

  • Kooperation mit anderen Gesundheitsberufen und Institutionen

  • Einbindung der Mitglieder

  • Enge Zusammenarbeit mit wichtigen Partnern im Gesundheitswesen

Im Namen aller Unterzeichner/innen.

Mainz, 18.06.2017 (aktiv bis 17.08.2017)


Debatte zur Petition

PRO: Pflege will gestaltet, nicht verwaltet werden. Und wer bitte schön ist für die Gestaltung besser qualifiziert als diejenigen, die den Beruf von der Pike auf gelernt und sich mit den Bedingungen, in denen Pflege geschieht auseinandergesetzt haben? Die ...

CONTRA: Die Pflegekammer beseitigt keinen Personalnotstand welchen derzeit die meisten Einrichtungen haben. Die Pflegekammer bringt mir keinen Nutzen, ich muss beitrag bezahlen, ob ich will oder nicht. Die Arbeitsbedingungen verbessern sich nicht.

>>> Zur Debatte


Warum Menschen unterschreiben

Als größte berufsgruppe deutschlands brauchen wir eine eigene kammer. In hessen waren wir schon mal weiter mit dem bestreben eine kammer zu gründen - es wird zeit.

Ich finde die Pflegekammer sehr wichtig

Pflege muss endlich eigenständig für Ihre Belange eintreten und sich nicht von irgendwem vorschreiben lassen was sie zu tun hat

Um den Standpunkt der Pflege zu stärken

In der Politik ist das Thema Pflege momentan brisanter denn je. Die Entscheidungen treffen jedoch andere Verbände und Beteiligte wie auch aktuell bei der Einrichtung von Personaluntergrenzen und dem Pflegeberufegesetz. Die einzige Möglichkeit, die ak ...

>>> Zu den Kommentaren


Formular auf der eigenen Webseite einbinden


Banner auf der eigenen Webseite einbinden

Code-Snippet Horizontal:      
Code-Snippet Vertikal:           
Code-Snippet Vertikal:           

Letzte Unterschriften

  • Constantin Söder Frankfurt am Main vor 26 Min.
  • Hannelore Poth Weiterstadt vor 5 Std.
  • Astrid Baumgartner Frankfurt am Main vor 5 Std.
  • Ann- Christin Marburg vor 5 Std.
  • Hanna Reisen Gundelfingen vor 5 Std.
  • Nicht öffentlich Frankfurt am Main vor 6 Std.
  • Judith Schäfer Gießen vor 6 Std.
  • Marianna Gaede Darmstadt vor 6 Std.
  • Markus Lich Staufenberg vor 6 Std.
  • Nicht öffentlich Frankfurt am Main vor 6 Std.
  • >>> Alle Unterschriften

Petitionsverlauf

Woher kamen Unterstützer

 Websuche    E-Mail    Facebook  

Unterstützer Betroffenheit