Region: Bayern
Education

Jede Klasse braucht einen Lehrer - die Zukunft unserer Kinder ist in Gefahr

Petition is directed to
Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus
5.199 Supporters
Collection finished
  1. Launched May 2019
  2. Collection finished
  3. Prepare submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Die ungerechte Verteilung der Lehrkräfte auf die einzelnen Regierungsbezirke, vor allem in den ländlichen Regionen, da die Verteilung nach Schülerzahlen und nicht nach Klassen erfolgt, muss ein Ende nehmen.

Weiterhin fehlen mobile Reserven, v.a. im Raum Oberpfalz. Solche Aufteilungen geschehen entgegen jeder pädagogischen Vernunft und sind eine reine Sparmaßnahme.

Reason

Es kann nicht sein, dass ein akuter Lehrermangel auf den Schultern unserer Kinder ausgetragen wird. Alle Schülerinnen und Schüler haben das Recht, auf eine vernünftige Schulausbildung, diese ist aber mit solchen Sparmaßnahmen nicht gewährleistet.

Denn die Kinder sind unsere ZUKUNFT! Dies sollte für jeden ein Anreiz sein, unser Anliegen mit seiner Unterschrift zu unterstützen.

Thank you for your support, Manuela Preisinger-Leiß from Mähring
Question to the initiator

News

- In Oberbayern Vollzeitlehrer mit ihren gesamten 28 Stunden zur Differenzierung (Lehrer welche zusätzlich zum Klassenlehrer im Unterricht sind, oder einzelne/schwache Schüler aus der Klasse nehmen) eingesetzt werden und in der Oberpfalz die Lehrer nicht mal für den Normalunterricht ausreichen.

Die Lehrer arbeiten eh schon so wenig. Früher gab es mehr als doppelt soviel Schüler, aber auch nicht mehr Lehrer. Komisch

More on the topic Education

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now